New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Sep
18

WÖHRL vertreibt exklusive Baby- und Kleinkindkollektion von Harald Glööckler

WÖHRL vertreibt exklusive Baby- und Kleinkindkollektion von Harald Glööckler

Nürnberg – Ab sofort ist im WÖHRL Haus Nürnberg City die Kollektion “Princess for a day” von Stardesigner Harald Glööckler erhältlich. Die neue Kollektion für Babys- und Kleinkinder zwischen 0 und 8 Jahren vereint jede Menge Glamour mit sozialem Engagement, denn ein Prozent des Verkaufspreises kommt dem Deutschen Kinderhilfswerk zugute.

In der Kinderabteilung des WÖHRL Haus Nürnberg City wird es “glamouröös”! Das fränkische Modeunternehmen erweitert sein Sortiment um die neue Baby- und Kleinkindkollektion des deutschen Designers Harald Glööckler. Unter dem Label “Princess for a day” hat der exzentrische Modemacher in Kooperation mit Liliput eine charmante Modelinie kreiert, die kleine Mädchen zu Prinzessinnen werden lässt. WÖHRL bringt die außergewöhnlichen Designs für Babys und Kleinkinder in den Größen 50 bis 128 nun als einer der ersten Fachhändler in die Regale: Im WÖHRL Haus Nürnberg City werden ab sofort Jacken und Overalls aus der Kollektion des Designers verkauft. Ab Mitte November folgen dann pünktlich zur Weihnachtszeit zwei kleinere Serien mit besonders festlichen Stücken. “WÖHRL steht für ein ausgewähltes Sortiment starker und moderner Mode. Deshalb freuen wir uns sehr, unseren Kunden die neue Kollektion von Herrn Glööckler als einer der ersten exklusiven Vertriebspartner anbieten zu können”, so Enrico Baumbach, Verkaufsleiter Stammhaus Nürnberg City.

Viel Glitzer und Glamour – die typische Handschrift des extravaganten Designers findet sich natürlich auch in der neuen Baby- und Kleinkindkollektion für Mädchen wieder. Der in Baden-Württemberg aufgewachsene Modezar kombiniert Farben wie Gold und Rosa mit “pompöösen” Details wie Rüschen oder Schleifen, aber auch mit Fellimitat in Leopardenoptik. Auch sein Markenzeichen, das Kronenemblem, wurde in jedes Teil der Kollektion eingearbeitet. “Warum sollten Kinder trist und langweilig gekleidet sein? Kleine Prinzessinnen lieben nun mal Pink und Glitzer und wenn ihre Augen strahlen, wenn sie so ein Kleidchen sehen, habe ich mein Ziel erreicht”, erklärt Harald Glööckler.

Preislich liegen die Kleidungsstücke und Accessoires zwischen 19,90 Euro bis 129,00 Euro. Ein Prozent der Verkaufserlöse wird dem Deutschen Kinderhilfswerk gespendet, das der Modedesigner als Botschafter bereits seit vielen Jahren unterstützt.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.364

Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über einen Beleg.

Bitte geben Sie bei Veröffentlichung des bereitgestellten Bildmaterials “WÖHRL” als Quelle an – vielen Dank!

Die WÖHRL Unternehmensgruppe
Das traditionsreiche Familienunternehmen beschäftigt heute über 2.400 Mitarbeiter und betreibt insgesamt 38 Modekaufhäuser mit einem geografischen Schwerpunkt in Süddeutschland. Diese Modehäuser adressieren mit ihrem Geschäftskonzept vor allem Kunden, die lokale Modegeschäfte und Stammabteilungen mit Markenvielfalt (für die ganze Familie) bevorzugen, kompetente Beratung und freundliches Personal schätzen und Wert auf ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis legen. Im Geschäftsjahr 2012/13 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von rund 321 Mio. Euro (netto 268 Mio. Euro) und ein EBIT von 5,5 Mio. Euro.

Kontakt
Rudolf Wöhrl AG
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Straße 10
90471 Nürnberg
0911-8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Pressekontakt:
HARTZKOM
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstraße 11
80339 München
089-99 84 61-0
woehrl@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»