Pop-Up-Jeans-Tailoring

Jetzt auch in Essen bei ZiC´nZaC

Pop-Up-Jeans-Tailoring

Internationaler Trend jetzt auch in der Metropolregion Ruhr

London, Amsterdam, Stockholm: Label wie G-Star, Nudie-Jeans und das holländische Label Denham haben das Nähen entdeckt. Nicht so komplex wie seit 2010 im angesagten Essener Näh-Szene-Store ZiC´nZaC, aber die großen Jeanslabel regen an zu Reparatur und “Pop-Up” der eigenen Jeans.

Nun hat der Essener Trendsetter in seiner “Näh-Akademie” das Thema “Pop-Up-Tailoring” erstmals markenübergreifend ins Programm aufgenommen, wobei “Repair + Recycling von Jeans” im Mittelpunkt des Angebotes stehen.

Bekanntlich haben gute Jeans im Prinzip nie ein Verfallsdatum, sondern werden mit den Jahren rustikaler und damit schöner und wertvoller. Sich zu trennen, fällt vielen Jeans-LIebhabern schwer. Oft sind mit dem guten Stück die wildesten Erinnerungen verbunden: Reisen, Partys, Leidenschaft. Wenn eine Jeans sprechen könnte, sie hätte viel zu erzählen….

Bleibt also nur die “Runderneuerung”: Reißverschlüsse, Taschen, Gürtelschlaufen und durchgerutschte Knie erhalten ein “Pop-Up” mit Flicken, Applikationen oder Nieten. Der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt getreu dem Motto: Schön ist, was gefällt.

Dieser neue Trend erinnert stark an die Szene der Youngtimer-Styler, die mit Leidenschaft aus Autos, die in die Jahre gekommen sind, stylische Kult-Objekte zaubern, die im automobilen Mainstream dann “auffällig anders” sind.

Im Essener ZiC´nZaC-Store gibt es deshalb jetzt die verrückteste “Altkleider-Sammlung” Deutschlands:
Das Recycling-Depot für ausgemusterte Jeans

Was der eine ausmustern möchte, ist für den anderen ein Pop-Up Materialgewinn! Also: Bevor die Jeans im Altkleider-Container verschwindet – her damit (gewaschen) für die Pop-Up-Artists bei ZiC´nZaC. Man darf aber auch tauschen – Alte Jeans rein in die Sammlung, andere Jeans schnappen und umgestalten. Erlaubt ist, was gefällt!

Zusätzlich bietet ZiC´nZaC in seiner Näh-Akademie den speziellen Kurs “Pop-Up-Jeans-Tailoring” an. Details und Buchung auf zicnzac.com oder bei einem Besuch im Store im Essener Zentrum.

Bildquelle:kein externes Copyright

Näh-Fachgeschäft, Marketing

Store-Development GmbH
Joachim H. Dr. Bürger
Alte Mühle in der Dong 4 A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
buerger@store-development.de
http://www.zicnzac.com