LeMoos-Eröffnung: 500 m² Brautkleider Design Studio als Flagship Store in Düsseldorf

Weltneuheit in der Brautmode: Das Label LeMoos erfindet das Brautkleid neu

LeMoos-Eröffnung: 500 m² Brautkleider Design Studio als Flagship Store in Düsseldorf

(Bildquelle: @Copyright_LeMoos)

Das junge Modelabel LeMoos verändert die Brautmode-Welt – und Düsseldorfs Einzelhandel erhält ein neues Highlight. Am Samstag, dem 20. November 2021, eröffnet das erste LeMoos Design Studio als Flagship-Store der Marke in der Graf-Adolf-Straße 49. LeMoos ist das Label mit der innovativen “Mix & Match”-Kollektion für Brautkleider in tausendfachen Gestaltungsmöglichkeiten.

LeMoos Design Studio: Brautkleider auf 500 m² Ladenfläche

Am 20. November um 10 Uhr öffnet das Studio für Beratungsgespräche und Anproben nach vorheriger Terminvereinbarung. Um 15 Uhr folgt ein Grand Opening Event mit einer Art Hausmesse für alle interessierten Brautpaare, Besucher, Branchen-Vertreter, Influencer und medialen Berichterstatter. Schon am Vortag, dem 19. November, findet ab 17 Uhr ein Abend für VIP-Gäste mit Sektempfang, Ansprachen und kleiner Modenschau auf dem Laufsteg statt. Eingeladen sind Politiker, Presse, Prominente, Geschäftspartner und Fashion Influencer. Auf beiden Events stellt Lena Moos Beispiele ihrer Kollektion auf dem Laufsteg vor.

2018 hatte die Euskirchener Designerin Lena Moos das Label LeMoos aus der Taufe gehoben und ihre Kollektion unter dem Produktnamen “miXme” patentrechtlich schützen lassen. Rund 45 Brautmodegeschäfte in Deutschland und einigen Nachbarländern bieten bereits Teile ihrer Kollektion an. Jetzt eröffnet die Gründerin ihr erstes LeMoos Design Studio als exklusiven Marken-Store mit ihrem gesamten Angebot. Weitere Eröffnungen über Franchise-Partner sind in Planung.

Patenrechtlich geschütztes System: In vier Schritten zum Kleid-Unikat

LeMoos steht für das erste patentrechtlich geschützte Mix- & Match-System für Brautkleider, eine Art Baukastensystem. In vier Schritten stellen sich die Bräute in spe ihr Traumkleid zusammen. Zuerst wählen sie eines von zahlreichen Basic-Tops. Schritt zwei ist die Wahl eines passenden Basic-Rocks. Als Drittes sucht sie sich ein Make-up-Top zur Dekoration des Tops aus. Vollendet wird das individuelle Kleid durch ein passendes Make-up-Teil für den Rock – ob mit Spitzen, Stickereien oder Glamour-Applikationen, ob mit oder ohne Schleppe. “Am Ende der vier Schritte ist jedes Kleid ein echtes Unikat”, so Lena Moos. Die Kollektion ist in Größe 34-54 erhältlich und sieht an einer schlanken Frau genauso entzückend aus wie an einer Frau mit Kurven.

Rund 700 Modelle für Hunderttausende Brautkleid-Kombinationen

Alle Teile werden mit einem patentrechtlich geschützten Reißverschluss-System verbunden. “Das Kleid fühlt sich an wie ein einteiliges und ist doch immer wieder kombinierbar”, verrät die Designerin. “Zur abendlichen Party kann etwa die Schleppe abgenommen werden oder aus einem langen Rock ein kurzer entstehen. So wird aus dem Hochzeitskleid ein Party- oder Cocktailkleid”.

Momentan wird ebenso an der Entwicklung eines Online-Konfigurators gearbeitet, welcher eine Zusammenstellung eigener Brautkleidmodelle bereits virtuell und bequem auf der Couch zu Hause für jede Braut ermöglicht. Dieser geht Ende Oktober 2021 live.

Bildquelle: @Copyright_LeMoos

LeMoos ist das Modelabel der Firma LEMOOS GmbH mit Sitz in Euskirchen bei Köln. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2018 von der Designerin Lena Moos, Jahrgang 1982. Für ihre Marke kreierte Lena Moos eine Kollektion an Brautkleidern, die sich Kundinnen im “Mix & Match-System” aus vier Einzel-Elementen in großer Auswahl selbst zusammenstellen. Die Kollektion unter der Bezeichnung “miXme” ist seit 2018 durch das Deutsche Patentamt geschützt. Stand 2021 bieten rund 45 Brautmodengeschäfte in Deutschland und Nachbarländern Teile der Kollektion an. Ein Brautkleid-Konfigurator zum virtuellen Zusammenstellen der Kleider als Vorauswahl geht im Oktober 2021 online. Im November 2021 eröffnet in Düsseldorf das erste reine LeMoos Design Studio. Den exklusiven Brautmode-Einzelhandel mit eigenem Ladenbau- und Beratungskonzept für LeMoos betreibt die Tochtergesellschaft LeMoos Design Studios GmbH. Das Unternehmen vergibt Franchise-Lizenzen für weitere exklusive Design Stores.

Kontakt
LEMOOS GmbH
Lena Moos
Frauenbergerstraße 119
53879 Euskirchen
02251- 12 92 00
info@lemoos-store.de
https://www.lemoos-store.de/