Kunden wählen WÖHRL ins Spitzentrio der deutschen Top Shops 2013

-Modeunternehmen erhält Bestnoten für Beratungsleistung
-95 Prozent Kundenzufriedenheit sprechen für WÖHRL

Kunden wählen WÖHRL ins Spitzentrio der deutschen Top Shops 2013

Nürnberg – Kaum ein Modehaus in Deutschland hat so zufriedene Kunden wie WÖHRL. Mit 95 Prozent Kundenzufriedenheit ist WÖHRL im stationären Wettbewerb stark aufgestellt. Das beweist einmal mehr die aktuelle, repräsentative Händlerstudie “Top Shops 2013”, in der das traditionsreiche Familienunternehmen selbst international aufgestellte Konkurrenten auf die hinteren Ränge verweist.

Das Ergebnis spricht für sich: WÖHRL belegt in der Gesamtwertung der “Top Shops”-Studie 2013 einen starken dritten Platz und verbesserte sich dabei gegenüber der letzten Studie 2011 um einen Rang in der Kundengunst. In diesem Jahr konnte sich das Modeunternehmen mit dem Knopf im Logo fast in allen Kategorien mit überdurchschnittlichen Wertungen behaupten: In den Bereichen “Waren- und Sortimentsleistung”, “Beratungsleistung” sowie “Service” belegte WÖHRL jeweils einen ausgezeichneten vierten Platz unter den 44 bewerteten Modehändlern. Diese starke Leistung spiegelt sich auch in der Kundenzufriedenheit wieder, in der WÖHRL volle 95 Prozent erreichen konnte.

“Platz drei unter den Top Shops des deutschen Modehandels – das macht uns stolz und dankbar”, erklärt Vorstandsvorsitzender Olivier Wöhrl. Den Erfolg maßgeblich mitbegründet haben die treuen WÖHRL Kunden sowie die engagierten Mitarbeiter. Im Jahr des 80. Gründungsjubiläums setzt der Unternehmenschef konsequent auf weiteres Wachstum: “Wir wollen der erfolgreichste familiengeführte Modefilialist in Deutschland werden. Die Top-Platzierung unterstreicht, dass wir dabei auf dem richtigen Weg sind.”

Die Studie wurde im Auftrag des Fachmagazins “TextilWirtschaft” bereits zum dritten Mal vom Marktforschungsunternehmen Konzept & Markt durchgeführt. Über 6.000 Personen bewerteten im Rahmen einer repräsentativen Befragung die Qualität des Einkaufserlebnisses von insgesamt 44 verschiedenen Modehändlern und Markenshops in Deutschland. Atmosphäre, Warenpräsentation, Preis-Leistungs-Verhältnis, Sortimentsleistung, Beratung, Kommunikation und vieles mehr standen dabei auf dem Prüfstand.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.200

Im Falle einer Veröffentlichung freuen wir uns über einen Beleg.

Bitte geben Sie bei Veröffentlichung des bereitgestellten Bildmaterials “WÖHRL” als Quelle an – vielen Dank!

Die WÖHRL Unternehmensgruppe
Das traditionsreiche Familienunternehmen beschäftigt heute über 2.400 Mitarbeiter und betreibt insgesamt 38 Modekaufhäuser mit einem geografischen Schwerpunkt in Süddeutschland. Diese Modehäuser adressieren mit ihrem Geschäftskonzept vor allem Kunden, die lokale Modegeschäfte und Stammabteilungen mit Markenvielfalt (für die ganze Familie) bevorzugen, kompetente Beratung und freundliches Personal schätzen und Wert auf ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis legen. Im Geschäftsjahr 2012/13 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von rund 321 Mio. Euro (netto 268 Mio. Euro) und ein EBIT von 5,5 Mio. Euro.

Kontakt
Rudolf Wöhrl AG
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Straße 10
90471 Nürnberg
0911-8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Pressekontakt:
HARTZKOM
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstraße 11
80339 München
089-99 84 61-0
woehrl@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de