Jetzt neu: Laufstegvideos auf http://www.baur.de

Attraktive Models präsentieren den Mode-Sommer
Jetzt neu: Laufstegvideos auf http://www.baur.de

Ab sofort macht der Baur Versand seinen Kundinnen das Shoppen noch schöner und leichter: Aus fünf Trend-Themen entstanden Modenschau-Videos mit zwanzig top-aktuellen Sommer-Looks. Sie wurden direkt in den Online-Shop eingestellt und um ausführliche Erläuterungen der jeweiligen Textilien, Schuhe und Accessoires ergänzt. Unter http://www.baur.de können sich Mode-Interessierte bequem über neue Modetrends informieren und diese auch sofort bestellen.

Drei professionelle Models zeigen Outfits aus den fünf Trend-Themen des Sommers: “Lässige Chinos” sind in dieser Saison nicht nur chic, sondern können auch sportiv getragen werden. So ist zum Beispiel das Aufkrempeln der Hosenbeine top-aktuell. Kombiniert werden Chinos in diesem Jahr mit Ballerinas oder Sneakers – und sogar mit High Heels sehen diese Sommer-Stars super aus!

Das zweite Trend-Thema “Soft Military” greift den Offizierslook des 18. Jahrhunderts genauso auf wie den Pilotenlook der 80er Jahre. Klar, dass hier Cargohosen und Blousons in Tarnfarben wie beige, khaki und oliv nicht fehlen dürfen.

Der dritte Trend ist der “Crash-Style”: In der Frühjahr/Sommer Saison 2011 erobert der “Knitterlook” neben Shirts und Blusen sogar Kleider, Jacken und Hosen. Diese Textilien sind besonders praktisch für Reisende: werden sie auf kleinstem Raum verstaut, entstehen oftmals besonders intensive und schöne Knitterfalten.

Romantik lautet das vierte Trend-Thema. Diese Kollektionen bestechen durch fließende, leichte Stoffe und Details wie Spitze, Rüschen und Stickereien. Weiche Materialien und weibliche Silhouetten stellen für die modebewusste Frau ein feminines Kontrastprogramm zum ebenfalls angesagten Lässig-Look dar.

Blumen sind der fünfte Trend, den der Baur Versand seinen Kundinnen vorstellt. Flower-Power ist präsent wie nie: so dienen All-over-Drucke aber auch einzelne Blüten als bestechende Blickfänger in diesem Sommer. Vor allem Kleider, Shirts und Blusen werden durch Knospen, Blüten, Blumenranken oder den Mille-Fleur-Look geprägt.

“Durch unsere Online-Videos wollen wir unseren Kundinnen einen neuen Service bieten und sie künftig noch besser über Modetrends und Styling-Themen informieren. Wir stellen aufeinander abgestimmte Outfits mit Schuhen, Handtaschen, Schmuck und Accessoires vor. So machen wir es der modebewussten Frau leicht, sich komplett für die neuen Looks zu begeistern oder den Kleiderschrank mit Einzelstücken sommerlich aufzupeppen”, erklärt Baur-Mode-Expertin Daniela Angerer.

Erreichbar sind diese Laufstegvideos unter http://www.baur.de/modenschau

Die BAUR Versand GmbH & Co KG wurde 1925 als erstes Schuh-Versandhaus Deutschlands von Dr. Friedrich Baur im oberfränkischen Burgkunstadt gegründet. Erfolgsgrundlagen waren die von ihm initiierte Vertriebsidee der Sammelbestellung und die bereits 1935 eingeführte Ratenzahlung.

Die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments hatte eine stetige Vergrößerung des Unternehmens zur Folge. Heute befinden sich in Burgkunstadt die Verwaltung, im benachbarten Altenkunstadt ein Kaufhaus, das Hauptlager, das Frachtumschlagszentrum und in Weismain ein Reservelager sowie ein Logistikzentrum für Drittgeschäfte.

Mit der Beteiligung der otto group an BAUR wurde ab 1997 eine weitere Expansionsphase eingeleitet. 2001 übernahm BAUR das österreichische Versandhaus Universal und zwei Jahre später wurde die BAUR Gruppe um Otto Österreich, einem Versender mit hoher Modekompetenz, erweitert.

Ende der 90er Jahre startete das Unternehmen ins E-Commerce-Zeitalter und heute sind sämtliche Artikel online erhältlich. Über 65 Prozent aller Bestellungen der rund drei Millionen Kunden erfolgen bereits über das Internet und baur.de ist ständig unter den Top Ten der deutschen Internetshops.

Weitere Standbeine schuf die BAUR Gruppe 2003 mit dem Schuhe-Spezialversand I”m walking http://www.imwalking.de bzw. http://schuhe.imwalking.de und 2006 mit BAUR Fulfillment Solutions (BFS). BFS http://www.baur-fs.de/fulfillment.html stellt auch Dritten die Dienstleistungen Call Center, Warehousing, Debitoren-Management und Distribution zur Verfügung. Weiterhin wurde 2009 mit der mirapodo GmbH http://www.mirapodo.de ein weiterer Schuhversand mit Sitz in Berlin als Tochtergesellschaft der BAUR Gruppe gegründet.

Als Multichannel-Anbieter ist BAUR neben dem Katalog- und dem Internet-Geschäft auch im stationären Einzelhandel aktiv und betreibt auf 20.000 qm Nordbayerns größtes Kaufhaus. Ein eigener Mode Blog unter http://www.modeblog-baur.de wurde Mitte 2009 ins Leben gerufen, welchem ein Möbel Blog, zu finden unter http://www.moebelblog-baur.de, im Frühjahr 2010 und ein Schuhe Blog unter http://www.schuheblog-baur.de kurze Zeit später folgten.

Im Distanzhandel konzentriert sich BAUR auf das Warenangebot Mode, Schuhe und Möbel. Bei der Auswahl der Produkte und Lieferanten zeigt die Gruppe gesellschaftliche Verantwortung und achtet auf Herkunft, Qualität und Umweltverträglichkeit. Der Umwelt- und Gesundheitsschutz ist unter anderem als Unternehmensziel definiert. So wird beispielsweise das Angebot an schadstoffgeprüften Textilien und FSC-zertifizierten Möbeln stetig erweitert und das betriebliche Umweltmanagement seit 2002 jährlich nach der Norm ISO 14001 zertifiziert.

Derzeit arbeiten für die BAUR Gruppe insgesamt 4.400 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich, davon allein 3.900 im oberfränkischen Landkreis Lichtenfels.

Weitere Informationen zu BAUR finden Sie
im Internet unter http://www.baur.de bei Facebook http://www.facebook.com/baur sowie bei Twitter http://www.twitter.com/BAUR_Versand

Aktuelle Veranstaltungen sowie welche Artikel und Marken Sie auf welcher Etage finden können sehen Sie auf http://www.kaufwelt-baur.de

BAUR Versand (GmbH & Co KG)
Dr. Jörg Hoepfner
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
09572/91-3020

http://www.baur.de
nnn Pressekontakt:nBAUR Versand GmbH & Co KG
Dr. Jörg Hoepfner
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
pressemitteilung@baur.de
09572/91-3020
http://www.baur.de