Einfach ‚Abgefahren’ – Männer und die neue Radlust

Das Fahrrad hat das Auto als Trendmaschine längst eingeholt. Ob Pedelec, E-Mountainbike, Carbon-Racer oder City-Bike – auf dem Zweirad ist der Mann heute der urbane Champion. Der “Männerversteher” engbers unterstützt Radaktivisten dabei stilvoll in

Abgefahren – mit dem Fahrrad als Lifestyle-Produkt gewinnt der Mann heute den Kampf auf der Straße. Radfahren verleiht jugendliche Lässigkeit, bringt Körper und Geist bei angenehmem Fahrtwind in Schwung. Radfahren ist einfach cool. Die Welt wird im selbst erstrampelten Tempo erfahren und erlebt. Eine Wohltat für Männer, gerade in Zeiten, in denen ein Großteil des Jobs vor dem Computer ver-bracht wird. Des Mannes neue Lust am Rad schießt längst auch an extremen Rennvorbildern, wie einst auf der “Tour der France” oder beim “Iron Man” vorgelebt, vorbei. Es geht vielmehr um den Rad-Kult mit Fahrspaß im Alltäglichen und um Autonomie im Großstadtdschungel. Gegen den Strom am Stau vorbei radeln direkt hinein in die Wohlfühlbereich. Dabei lässt sich auch noch Geld sparen und Zeit gewinnen. Bei dieser neuen urbanen Fahrradkultur trägt Mann heute einfach die Kleidung, in der er sich wohlfühlt. Ob Casual Wear oder legeres Businessoutfit – beim sportiven “Cycle Chic” ist heute alles erlaubt und wird gern mit Helm oder auch einmal mit Weidenkorb am Lenker stilvoll abgerundet.

Der Männermodeanbieter engbers unterstützt Männer dabei, auf diesem Trend-pfad zu radeln und dabei gleichzeitig etwas für die Fitness zu tun. Vom 18.09. bis zum 22.09.2014 feiert der Markenhersteller sportiver Männermode die Verbindung “Mann-Fahrrad” und verlost in allen rund 300 engbers-Filialen in Deutschland und Österreich 20 Bikes von “Lucky-Bike.de”, einem der größten Online Fahrradhan-delsunternehmen Deutschlands, im Wert von je 500 Euro.

Der Mann und sein Fahrrad. Diese Verbindung ist so innig, wie früher zwischen Cowboys und ihren Pferden. Das Fahrrad kann für den modernen Mann von heute, der selbstbewusst sein Auto immer öfter in der Garage lässt, alles sein. Fitnessin-strument, an dem sich bei der Wahl von Schaltung, Rahmen und Accessoires die eigene Technikverliebtheit ausleben lässt und treuer Begleiter in allen Lebensla-gen, ob bei entspannten Touren durch die Natur, Ausflügen mit der Familie oder in der City. Auch die Studie “Fahrradfahren in Deutschland” des Marktforschungsin-stituts Research Now zum Beispiel bestätigt, dass 37 % der Männer heute lieber auf dem Zweirad sitzen als im Auto. Und es kommt noch besser. Männer, die sich für die Alternative Zweirad entscheiden, radeln direkt in die Flirtzone, denn 22 % der Befragten finden, dass Radfahren attraktiv macht. Auch das Image stimmt, denn über die Hälfte der Befragten in dieser Studie denken beim Anblick eines Radfahrers sofort an einen umweltbewussten Menschen, 37 % assoziieren damit Sportlichkeit und 29 % schreiben Menschen auf dem Fahrrad eine gesunde Le-bensweise zu. Ob als Verkehrsmittel, Reisegerät oder Lifestyle-Produkt genutzt – Männer auf dem Fahrrad haben in jeder Hinsicht Rückenwind.

Bildunterschrift:
Sportivität ist Trumpf. Männer, die Radfahren, sind autonom und haben ihr Leben im Griff. Glücklich auf Tour sind schon bald die Gewinner der 20 Bikes im Wert von 500 Euro, die engbers vom 18.09. bis 22.09.2014 gemeinsam mit “Lucky-Bike.de”, einem der größten Online Fahrradhandelsunternehmen Deutschlands, verlost.

Engbers GmbH & Co. KG

IMMER NOCH EIN FAMILIENUNTERNEHMEN. TYPISCH ENGBERS

engbers ist ein Familienunternehmen, das seit über 70 Jahren an seinem hohen Qualitäts- und Serviceanspruch festhält. Im Hauptsitz im münsterländischen Gronau und den über 300 engbers Filialen in Deutschland und Österreich werden mehr als 1.700 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Denken und Handeln ist von Verbindlichkeit und Verantwortung geprägt. Das zeigt sich nicht nur im sozialen Engagement der Bernhard-Bosch-Stiftung, sondern auch in der langjährigen Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Lieferanten, die nach internationalem Standard zertifiziert und wegweisend in ihrem fairen und vertrauensvollen Umgang auf den internationalen Beschaffungsmärkten tätig sind.

Firmenkontakt
engbers GmbH & Co.KG
Frau Tanja Peltré
Düppelstraße 4
48599 Gronau
02562 -713114
peltre@engbers.de
http://www.engbers.com

Pressekontakt
C.i.M.PR-Agentur
Gaby Wenning
Finkenstr. 11
48691 Vreden
02564 -98166
info@cim-pr.de
http://www.cim-pr.de