ECOMMERCE ONE nimmt Gambio an Bord

Ökosystem für den Online-Handel hat Anbieter von Cloud-Shoplösung akquiriert

ECOMMERCE ONE nimmt Gambio an Bord

Dr. Felix Hötzinger, Geschäftsführer von Gambio

München, 19. Juli 2022 – Die Gambio GmbH gehört ab sofort zur Unternehmensgruppe ECOMMERCE ONE. Das 2004 von Daniel Schnadt und Nonito Capuno gegründete Unternehmen hat sich als einer der führenden Anbieter von Shopsoftware-Lösungen für den Online-Handel im DACH-Bereich einen Namen gemacht. Die Holding-Gesellschaft ECOMMERCE ONE setzt mit der Akquisition von Gambio ihren konsequenten Expansionskurs fort. Das Ziel ist es, Online-Händlern mit dem Ökosystem einen Rundum-Service zu bieten.

Die ECOMMERCE ONE ist 2021 angetreten, ein Ökosystem zu etablieren, das Mehr-werte für den Online-Handel erzeugt, Synergien nutzbar macht und gemeinsames Wachstum generiert. Gambio ist ab sofort Tochter der Holding-Gesellschaft und agiert unter diesem Dach, bleibt aber eigenständig.

Geschäftsführer von Gambio bleibt Dr. Felix Hötzinger. Er sagt: “Für unsere Shopbetreiber ergibt sich durch unseren Beitritt zur ECOMMERCE ONE der Vorteil, dass sie noch mehr Services erhalten und von der Wertschöpfungskette, welche das Ökosystem für den Online-Handel bietet, profitieren. Wir möchten damit außerdem die Reichweite für unsere Komplettlösung erhöhen und durch die Unterstützung der finanzstarken Holding-Gesellschaft weiter wachsen.”

Bereits über 25.000 Shops setzen auf Gambio, ein modernes Shopsystem mit breitem Funktionsumfang, angebunden an alle großen Marktplätze, Zahlungssysteme, Waren-wirtschafts- bzw. ERP-Systeme und Versanddienstleister. Das System ist auf beste Suchmaschinen-Rankings optimiert und sowohl für Profis als auch E-Commerce-Einsteiger geeignet. Einsteiger können sogar ohne Programmierkenntnisse einen rechtssicheren Onlineshop erstellen und individuell gestalten.

Gambio greift ideal mit anderen Software-Lösungen, die sich in der ECOMMERCE ONE-Unternehmensgruppe vereinen, ineinander, ganz besonders mit den Multichannel-Anbietern Afterbuy und DreamRobot. Zu beiden Anbietern bestehen bereits technische Anbindungen.

Daliah Salzmann, Geschäftsführerin der ECOMMERCE ONE AcquiCo GmbH, erklärt: “In unserem Ökosystem legen wir den Fokus auf die Anforderungen, die der moderne E-Commerce an die Online-Händler stellt. Heute sind mehr denn je Schnelligkeit und Flexibilität gefordert. Wir bieten mit unserem Netzwerk einen einfachen Zugang zu ganzheitlichen Lösungen. Gambio passt als Cloud-basierende Shop-Lösung, die sich mit ihren Services seit vielen Jahren bewährt, optimal in unser Portfolio. Auch die anderen Unternehmen in der Gruppe profitieren von der wertvollen Gambio-Expertise. Gemeinsam werden wir hier viele Synergieeffekte erzielen können.”

Die 2021 gegründete Unternehmensgruppe ECOMMERCE ONE schafft für Lösungsanbieter eine gemeinsame Plattform. Ziel ist es, ein Ökosystem im E-Commerce-Markt zu etablieren und damit Mehrwerte für den Online-Handel zu schaffen, Synergien und gemeinsam Wachstum zu generieren. Unter dem Dach der Holding-Gesellschaft E-COMMERCE ONE formieren sich führende Anbieter – beispielsweise Software-Unternehmen – der Branche. Hinter ECOMMERCE ONE steht neben starken Unternehmern der Investor Oakley Capital. Dabei handelt es sich um ein Private Equity Mid-Market Fund, spezialisiert auf Investments in Industrien mit Potenzial für Wachstum, Konsolidierung und Optimierung.

Weitere Informationen: www.ecommerceone.de

Firmenkontakt
ECOMMERCE ONE AcquiCo GmbH
Caroline Jupke
Alter Hof 4
80331 München
+49 (0)2151-65019-0
info@ecommerceone.de
http://www.ecommerceone.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de