Der Reiz des Selbermachens “Crafting” auf der DU UND DEINE WELT

Kreativatelier “Selbst & Schön” mit Workshops und Trends in einer Halle

Hamburg, September 2014. – Stricken, häkeln, nähen, das sogenannte Crafting, ist angesagt wie nie. Kreatives Arbeiten wird mehr und mehr als perfekter Ausgleich zum Berufsalltag entdeckt. Bei ‘SELBST & SCHÖN’ in Halle B3 auf der DU UND DEINE WELT vom 3. bis 12. Oktober auf dem Hamburger Messegelände sind Eigenkreationen Programm. Workshops laden hier zum Mitmachen ein – erfahrene Kreative, aber auch Laien und alle an Handarbeit Interessierten können hier aktiv werden.

Stricken für Frühchen
Da sind z.B. die Aktionen von Heidemarie Mathein und “ihren Stricklieseln”. Vor gut zehn Jahren hat sie das Hobby des Strickens für einen guten Zweck in ihrem Hamburger Umfeld etabliert. War es anfangs ein Dutzend strickbegeisterter, die vor allem Mützen und Schuhe für zu früh Geborene strickten, ist der Kreis auf weit über 60 Frauen angewachsen. “Aus Wollspenden, aber auch selbst gekauften Knäueln entstehen farbenfrohe Bekleidungsstücke für Kleinstkinder”, berichtet Mathein. “Die Frühchenstationen unter anderem in sechs Hamburger und einem Rothenburger Krankenhaus freuen sich über die wärmenden Gaben.”

Buntes Keramikgeschirr
“Kreativität, die Spaß macht!” – so das Motto der Keramikmaler aus Hamburgs Westen um die diplomierte Grafik-Designerin Heidrun Schmuck. Die Keramikmalerin werkelt mit Interessierten in ihrem Atelier, lässt dort oder bei den Kindern daheim den Geburtstag zu einem kreativen Fest werden, ist aber auch mobil unterwegs, um in Hamburger Kitas, Schulen und in der Ferienbetreuung Mal-Neugierige an der Kunst des Gestaltens teilhaben zu lassen. In den von ihr begleiteten Workshops in der SELBST & SCHÖN-Halle auf der DU UND DEINE WELT kann jeder sein eigenes Geschirr individuell gestalten.

Kreatives Textil-Recycling
Das “Stoffdeck” in Hamburg-Wilhelmsburg ist ein textiler Co-Working-Space: ein Ort, der Designern und Kreativen textile Arbeitsplätze anbietet. Dort können Nähmaschinen- und Spezialmaschinenarbeitsplätze sowie eine textile Siebdruckwerkstatt genutzt werden. Es gibt Kurse zu verschiedensten textilen Techniken. Im Mittelpunkt der Workshops auf der DU UND DEINE WELT steht das kreative Textil-Recycling mit Design-Faktor. So werden aus alten LKW-Planen kleine Portemonnaies, gefertigt, für die man nicht mal nähen können muss. Gezeigt wird auch, wie aus alten Shirts und Pullis Jerseyschnüre zum Häkeln und Stricken von Home-Accessoires und geknüpften Armbändern werden. “Ohne große Vorbereitung kann man bei uns am Stand in der SELBST & SCHÖN-Halle Lieblingsstücke fertigen, die jeder gleich mit nach Hause nehmen kann”, betont Hanna Charlotte Erhorn, Projektleiterin von “Stoffdeck”.

Coole Looks vom Mützenmann
Wie Handarbeit zu Lifestyle wird – das zeigt 2014 bei “SELBST & SCHÖN” der “Mützenmann” Christoph Rommel. Bundesweit bekannt ist der BWL-Student aus Kiel ob seiner bunten Mützen. Seit nunmehr fünf Jahren dem Hobby mit der flotten Nadel verfallen, wird er vor den Besuchern der Halle B3 auf der DU UND DEINE WELT häkeln, was das Zeug hält und in Workshops sein Können weitergeben. Sicher kommt da auch diese oder jene Idee auf den Tisch, die er in seinem im November erscheinenden Buch “Aufgemützt” vorstellt. Coole Looks, sportliche Modelle für jedes Alter passend für alle Jahreszeiten, inklusive Textillabels zum Aufnähen – so wird der Bestseller für die nächste Mützensaison angepriesen.

Bildrechte: @ Hamburg Messe

Über SELBST & SCHÖN
„SELBST & SCHÖN“ findet zum dritten Mal auf der Messe DU UND DEINE WELT statt. 2014 bietet erstmals eine eigene Halle B3 einen Platz der kreativen Möglichkeiten und des Austausches. Zusammen entwickeln, erschaffen, voneinander lernen – in vielen Workshops gestalten Besucherinnen und Besucher zusammen mit Künstlern Kreatives und Individuelles, können sich auf der Dekorations- und Erlebnisfläche zu neuesten Trends informieren und viele Handarbeit Begeisterte und Bastelfans ein nachhaltiges Freizeiterlebnis.

Über DU UND DEINE WELT
Die DU UND DEINE WELT, das große Shopping-Event in Norddeutschland, präsentiert seit 1955 Neuheiten und Produkte, die das Leben leichter und schöner machen. Wer das Besondere sucht, wird vom Freitag, 3., bis Sonntag, 12. Oktober 2014, einen Tag länger als sonst, auf dem Gelände der Hamburg Messe garantiert fündig. Auf rund 45.000 Quadratmetern gibt es Schönes aus den Bereichen Heimisch & Handgemacht, Selbst & Schön, Lebensräume, digital & fun, E-Mobility & Bauen + Modernisieren, Freizeit & Hobby, Mehr Zeit für Kinder, Küche & Kulinarisches, Männer.Sache, Hanse.Spirit, Beauty & Style, Gesundheit & Wellness sowie Information & Beratung zu entdecken. Hinzu kommen erlebnisreiche Sonderschauen und Live-Demonstrationen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Donnerstag bis 19 Uhr. Die Tageskarte heißt Comeback-Card und kostet 8,50 Euro. Mit dieser Karte haben Besucher an einem weiteren Tag ihrer Wahl ab 15 Uhr noch einmal Gelegenheit zu kommen. Die Comeback-Card gibt es auch ermäßigt (7 Euro) für Erwachsene mit Gutschein, Rentner, Schwerbehinderte, Studenten, Jugendliche von 16 bis 17 Jahren sowie Gruppen ab 12 Personen. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren zahlen 5 Euro. Die 15-Uhr-Karte kostet 5 Euro und gibt es wochentags ab 15 Uhr. Karten gibt es online unter www.duunddeinewelt.de zum Ausdrucken und auch als mobiles Ticket.

Firmenkontakt
Hamburg Messe und Congress GmbH
Frau Jusrah Doosry
Messeplatz 1
20357 Hamburg
+49 40 3569 2447
jusrah.doosry@hamburg-messe.de
http://www.duunddeinewelt.de

Pressekontakt
Die Wortgewaltigen – Kommunikationsbüro Berlin/Stuttgart
Jörg Wehrmann
Tucholskystr. 13
10117 Berlin
030-488 211 36
jw@diewortgewaltigen.de
http://www.diewortgewaltigen.de