CPM Body&Beach

FARBEN UND TRENDS AUS DER WELT DER WÄSCHE

CPM Body&Beach

Weniger ist mehr ist eindeutig Vergangenheit. Auf der kommenden CPM Body&Beach, die im Rahmen der nächsten CPM – Collection Première Moscow vom 4. bis 7. September in Moskau stattfindet, präsentieren sich über 70 internationale Kollektionen den Facheinkäufern und zeigen, dass es durchaus glänzen, glitzern und schimmern darf. Ein Focus wird diesmal auf die Swimwear und Beach Fashion gelegt.

In den zentral gelegenen Hallen 2.4 und 2.5 auf dem Messegelände von Expocentre stellen Labels aus den Produktbereichen Beach- und Bodywear, Tag- und Nachtwäsche, Mieder, Dessous und Shapewear sowie Legwear aus. Namhafte Firmen wie BEACHLIFE ∙ CHRISTIES ∙ COSABELLA ∙ DANIEL HECHTER ∙ ENIQUA ∙ FIDA LINGERIE ∙ ILARIA VITAGLIANO ∙ LA FABBRICA DEL LINO ∙ MAIDENFORM ∙ MARYAN MEHLHORN ∙ MASSANA ∙ MEY ∙ MISS LINGERIE ∙ NICOLE OLIVIER ∙ PAIN DE SUCRE ∙ PARAH ∙ PIN UP STARS ∙ SAVE THE QUEEN! SUN ∙ PUNTO BLANCO ∙ RAFFAELLA D”ANGELO ∙ ROCHAS ∙ ROIDAL und TWISI MAN haben sich bereits angemeldet.

Eine neue Aufplanung im Body&Beach Bereich verspricht eine spannende Atmosphäre. So wird der Fachhandel in Halle 2.4 den Deutschen Pavillon, eine neue Trend Lounge sowie den Stand der internationalen Newcomer finden. Mit dem Förderprogramm für Newcomer ermöglicht die Igedo Company jungen Brands den Start auf dem russischen Markt. Seit Bestehen des Body&Beach Segmentes lädt die Igedo junge innovative Labels ein, an der Messe teilzunehmen und so erste Kontakte zu knüpfen. Diese Maßnahme wird vom russischen Lingerie Magazine unterstützt. Eine Anmeldung ist noch möglich.

In Halle 2.5. wird sich die nun schon traditionelle Intima Lounge befinden. Neu wird der Bestseller Store sein. In Kooperation mit dem internationalen Verlagshaus INTIMA GROUP wird die Igedo Company die Anmutung eines Lingerie Stores aufbauen. In diesem trendigen Setting haben die Aussteller dann die Möglichkeit, ihre Bestseller zu dekorieren und dem Einkäufer diese in einer attraktiven Shop-Gestaltung zu präsentieren. Die “Must have” der Saison auf einen Blick.

Auch das Veranstaltungs- und Showprogramm der Body&Beach wird sich zur kommenden CPM vergrößern. So wird es am ersten Messetag wieder das Grand Defilé Lingerie geben, eine Modenschau veranstaltet von der russischen Fachzeitschrift Lingerie Magazine. Diese Show findet zum fünften Mal statt und hat bisher Firmen wie ZIMMERLI . FELINA . PIERRE MANTOUX . TRIUMPH . GATTINA . VANDA CATUCCI oder MASSANA präsentiert. Pro Schau besuchen rund 300 Einkäufer die Body&Beach Catwalk Shows in Halle 8.3. Zusätzlich präsentiert das italienische Magazine INTIMODA am Mittwoch, den 5. September 2013 um 17.30 Uhr die Intimoda Signatures Fashion Show unter anderem mit den Top Brands PAIN DU SUCRE, PIN-UP und SAVE THE QUEEN! SUN. Darüber hinaus wird von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr das Intimoda Lingerie Market Forum stattfinden, in neuer Location im Seminarraum neben dem Eingang zu Halle 2.4. Hier haben Facheinkäufer die Möglichkeit, sich über aktuelle Material- und Styling-Trends von Bestsellern zu informieren, auf die wirtschaftliche Entwicklung des russischen Lingerie-Marktes zu blicken, und in einer Podiumsdiskussion mit einem der weltweit führenden Bademodenhersteller über dessen Erfahrung im russischen Markt zu informieren.

Das Lingerie Get-Together, diesmal am Catwalk in Halle 8.3, beschließt das Rahmenprogramm des Body&Beach Segmentes mit der Gelegenheit zum Austausch bei Flying Buffet und musikalischer live Unterhaltung.
Nach einem verhaltenen Plus von 3 Prozent im vergangenen Jahr haben die Exporte von Lingerie aus der EU-15 nach Russland im ersten Quartal 2013 um 7 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres zugelegt. Ein besonders hohes Wachstum verzeichneten Bademoden für Frauen und Mädchen mit einem Zuwachs des Auslieferungswertes von 16 Prozent. Insgesamt wird der Umsatz von Badebekleidung im russischen Einzelhandel auf über US $ 200 Millionen geschätzt. Auf Lieferanten aus der EU entfallen davon etwa 36 Prozent, der Rest wird aus China bezogen. Im letzten Jahr wurden in Russland 17,6 Millionen Bademoden-Teile in den Handel gebracht, wovon 20 Prozent auf Badehosen für Männer und Knaben und 80 Prozent auf Badebekleidung für Frauen und Mädchen entfiel.

Im kommenden Jahr findet die nächste CPM – Collection Première Moscow von Dienstag, 25. bis Freitag, 28 Februar 2014 auf dem Expocentre Messegelände in Moskau statt.

Weitere Informationen zur CPM – Collection Première Moscow sowie zu allen anderen Aktivitäten der Igedo Company finden Sie im Internet unter:
www.igedo.com
www.cpm-moscow.com
www.cpm-moscow.ru

Düsseldorf, 16. Juli 2013

Die Igedo Company ist weltweit führender Messeveranstalter mit der Kernkompetenz Mode.

Seit 1949 etabliert, bündelt sie auf unverwechselbare Art Erfahrung, Kompetenz und die Kraft der Innovation. Hierbei setzt der Veranstalter mit den nationalen Plattformen THE GALLERY BERLIN, THE GALLERY DÜSSELDORF, THE LITTLE GALLERY und der führenden osteuropäischen Leitmesse CPM in Moskau Zeichen.

Die Igedo Company ist wichtiger Teil des internationalen Modemarktes und in ihrem Selbstverständnis als Marketingdienstleister Wegbereiter für die Märkte von mo

Kontakt
Igedo Company GmbH & Co. KG
Christina Grell
Messeplatz
40474 Düsseldorf
0211-4396-386
grell@igedo.com
http://www.igedo.com

Pressekontakt:
Igedo Company
Ines Cont
Stockumer Kirchstrasse 61
40474 Düsseldorf
0211-4396-383
cont@igedo.com
http://www.cpm-moscow.com