Bernina – Nähmaschinen von höchster Qualität

Beim Thema “Nähmaschine” schwelgen viele Leute heutzutage eher in der Vergangenheit und denken an die Grossmutter, die Kleidung noch geflickt oder gänzlich selbst genäht hat. In Zeiten von Schneidereien an jeder Strassenecke fragen sich viele, ob eine eigene Nähmaschine heute überhaupt noch notwendig und zeitgemäss ist. Ein Blick auf das Angebot des Schweizer Herstellers Bernina zeigt, dass Nähmaschinen alles andere als langweilig und aus der Zeit gefallen sind.

In Zeiten zunehmend gleichgeschalteter Bekleidungsketten in Einkaufszentren wird ein Trend wiederbelebt, der lange aus der Mode gekommen zu sein schien. Aus abgetragenen Kleidern oder T-Shirts werden neue, individuell gestaltete Kleidungsstücke oder sogar Kissenbezüge.

Nähmaschinen erleben derzeit ihren zweiten Frühling. Vor allem deshalb, weil damit der Wunsch nach dem Ausleben von Kreativität und eigener Verwirklichung realisiert werden kann. Der Schweizer Traditionshersteller Bernina hat dabei für jeden Anspruch die entsprechende Maschine im Angebot. Bernina entwickelt und baut Nähmaschinen bereits seit 1893. Die sprichwörtliche Schweizer Zuverlässigkeit und Perfektion steckt in jeder Baureihe.

Bernina bietet für jedes Budget die passende Modellreihe an. Beispielsweise sind die Maschinen der “bernette”-Reihe ideal für EinsteigerInnen geeignet. Sie belasten den Geldbeutel nicht zu stark, warten aber dennoch mit einer hochwertigen Verarbeitung sowie einer überdurchschnittlichen Ausstattung auf. Mit je nach Modell 21 bis 155 Stichmustern und einer hohen Durchstichskraft sind die Nähmaschinen der Reihe “bernette” optimal für EinsteigerInnen und GelegenheitsnäherInnen konzipiert. Neben dem bemerkenswerten Funktionsumfang verwöhnt die Maschine mit ihrem jungen Design. Dies wird vor allem an Elementen wie der glänzenden Oberfläche mit schwarz abgesetzten Verzierungen deutlich.

Im Mittelklassebereich hat Bernina beispielsweise die Nähmaschine Bernina 580 im Angebot. Diese eignet sich neben dem Nähen ebenso zum Sticken und Quilten. 227 verschiedene Sticharten lassen sich mit der B 580 ausführen. Für Stickereien finden sich im internen Speicher der Nähmaschine bereits 100 vorgefertigte Muster. Diese können Sie auf dem grossen Touchscreen komfortabel verändern, Ihren persönlichen Wünschen anpassen und dauerhaft abspeichern. Dabei gestaltet sich die Bedienung des Touchdisplays ausgesprochen intuitiv, so dass Sie sich problemlos zurechtfinden werden. Die grossen, selbsterklärenden Symbole lassen dabei keine Fragen offen.

Als besonders praktisch erweist sich bei diesem Modell der mitgelieferte Anschiebetisch. Dieser lässt sich problemlos an der Nähmaschine befestigen und erweitert so die Arbeitsfläche, um ein komfortables Arbeiten zu garantieren. Damit auch im Umfeld Ihrer Nähmaschine Ordnung herrscht, liefert Bernina bei diesem Modell eine Zubehörbox mit. Dort lassen sich ganz bequem Nadeln, Spulen sowie weiteres Equipment verstauen.

Die absolute Oberklasse im Angebot von Bernina stellt das Modell 780 dar. Diese Nähmaschine ist die ideale Lösung, falls Sie grössere Nähprojekte in Angriff nehmen möchten. Dafür sorgt ein grosszügig ausgelegter Freiarm. Dieser erweitert den Platz rechts neben der Nadel auf 25 cm. Für umfangreiche Stickereien hat Bernina einen vergrösserten Sticktisch mitgeliefert. Dieser erweitert die Ablagefläche und erleichtert so das Arbeiten enorm.

Mit der Funktion “Dual Transport” lässt sich der Stoff gleichzeitig von oben und von unten transportieren und sorgt so für ein perfektes Nähbild. Bei freihändigen Näharbeiten unterstützt Sie die Bernina B 780 mit einem Stichregulator. So gelingen Ihnen auch bei unterschiedlichen Nähgeschwindigkeiten stets gleichmässige Stiche. Das gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit beim Nähen oder Quilten.

Hilfestellungen und Tipps erhalten Sie in Form eines Hilfesystems mit Animationen für einzelne Arbeitsschritte direkt auf dem Touchdisplay. Weitere einzigartige Ausstattungsmerkmale wie die Stichkontrolle, die Nähfussdruckanzeige oder der automatische Fadenabschneider lassen diese Nähmaschine zu einem herausragenden Werkzeug für ambitionierte NäherInnen werden.

Die modernen Nähmaschinen beweisen eindrucksvoll, dass Handarbeiten schon lange nicht mehr verstaubt und altmodisch sind. Zumal heutige Maschinen mit der Möglichkeit, zu sticken oder zu quilten, weit über den Funktionsumfang einer reinen Nähmaschine hinausgehen. Also: Die passende Nähmaschine kaufen – und der Kreativität freien Lauf lassen! Bildquelle: 

Die BERNINA Näh- und Stoff-Center Zug AG bietet den Kundinnen und Kunden einen bestmöglichen Service rund um Nähmaschinen. Diese kundennahe Orientierung führte zur höchstmöglichen Lizenz durch die renommierte Marke BERNINA.

BERNINA – Nähcenter AG
Toni Imboden
Gubelstrasse 17
CH-6300 Zug
+41 (0)41 711 24 56
info@berninazug.ch
http://www.berninazug.ch

Agentur belmedia GmbH
Philipp Ochsner
Thorenbergstr. 11
6014 Luzern
+41 (0)41 370 27 27
info@belmedia.ch
http://business24.ch/die-angebote-der-agentur-belmedia-gmbh-von-philipp-ochsner-auf-einen-blick/