New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jul
19

A Cap or not a Cap – das ist hier die Frage!

Vorbei sind die Zeiten, als noch jeder coole Jugendliche auf den Straßen der Großstädte Caps getragen hat – sei es nun richtig oder verkehrt herum. Doch sind diese Zeiten wirklich vorbei? Und was macht das Modeaccessoire Cap heute aus?

A Cap or not a Cap - das ist hier die Frage!

Caps für Frauen und Männer für den Sommer.

“Ist die Cap zurück?” Diese Frage hat man im letzten Jahrzehnt immer wieder mal gehört und man kann ruhigen Gewissens antworten: “Sie war nie wirklich weg!”. Es ist wohl eher so, dass sie vorübergehend ein wenig in Vergessenheit geraten war, nachdem sie in den 80er und 90er Jahren vor allem in der Hip-Hop-Szene ein allgegenwärtiges Accessoire und gewissermaßen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war. Jetzt im 21. Jahrhundert ist der Trend aber neu erwacht und trifft so manchen womöglich etwas unerwartet. Doch keine Sorge – wir wollen das Modephänomen Cap einmal durchleuchten:

Welche Arten von Caps gibt es?
Beginnen wir einmal mit den verschiedenen Formen von Caps: der Basecap, der Army Cap, der Flat Brim Cap und der Truckercap. Die Baseballcap ist die ursprünglichste Form aller Caps. Sie hat einen rund gebogenen Schirm und eine ebenfalls runde Kopfform. Diese Art der Cap wird vor allem in der Sportwelt getragen – beim Baseball oder auch beim Golf. Die zweite im Bunde, die Army Cap, hat eine zylindrische Form und einen freiliegenden, weiten Schirm, der dem Gesicht viel Schatten spendet. Diese Form ist für Naturburschen besonders geeignet und zudem Bestandteil vieler Uniformen. Die Flat Brim Cap ist eine Unterart der Basecap, mit dem Unterschied, dass sie einen geraden Schirm und meist eine höhere Krone hat. Sie wird vorwiegend zu modischen Zwecken getragen und ist heute eine der beliebtesten Capformen. Eine weitere beliebte Form ist die Trucker Cap – diese hat einen netzartigen Hinterkopf und wurde, wie der Name schon vermuten lässt, vor allem von den Truckerfahrern in den USA getragen. Heute ist sie modisch absolut im Trend und verhindert auch an besonders heißen Tagen verschwitzte Haare.

Welche Marken bieten mir Caps an?
Wenn die Wahl der Lieblingsform für die Cap getroffen wurde, stellt sich meist die Frage: Woher bekomme ich meine Cap? Der wohl bekannteste Hersteller ist New Era. Das Unternehmen hat die Lizenzen für die MLB und bildet auf seinen Caps die Helden der Marvel Comics und die Charaktere der Looney Tunes ab. Besonders angesagt ist die 59fifty Cap mit dem klassischen NY-Symbol. Doch auch andere Labels wie Djinns, NIKE, McBURN oder Mitchell & Ness bieten die verschiedensten Motive und Farben an Caps an. Die Frage ist also nicht länger “Wo bekomme ich die Caps her?”, sondern vielmehr “Wie soll ich mich bei dieser großen Auswahl bloß entscheiden?”.

Kann Frau Cap tragen?
Unsere Antwort: Aber natürlich! Die Cap ist nicht länger nur ein Modeaccessoire für die Männer, längst haben die Frauen den Trend an sich gerissen und tragen die Caps mit Klasse und Stilbewusstsein. Es gibt bereits eigene Capdesigns und speziell an den weiblichen Kopf angepasste Formen, damit auch die moderne Frau von heute eine coole Cap tragen kann!
Wer also glaubt, die Ära der Cap wäre vorbei, der sollte noch einmal einen Blick auf die Köpfe der Leute riskieren und wird sicherlich schnell feststellen: Die Cap ist zurück!

Hutshopping.de – Einfach Hut einkaufen. Wer uns noch nicht kennt, der hat etwas verpasst.
Hutshopping.de bietet moderne zugleich auch klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken wie zum Beispiel Stetson, Kangol, Seeberger, Mayser, New Era, Nike und Eisbär.
Hutshopping.de hat immer die aktuellsten Kollektionen für Damen, Herren, so wie auch Kinder.
Als größter Internetversandhandel für Kopfbedeckungen bieten wir unseren Kunden eine umfangreiche Auswahl an Hüten, Mützen, Baseballkappen, Flatcaps, Bandanas und vieles mehr.

Vor allem hat Hutshopping.de ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass ein jeder hier seinen passenden Deckel findet!

Neben dem Online-Verkauf und dem internetgestützten Kundenservice bieten wir auf unserer Homepage zudem viele hilfreiche Pflegetipps und interessante Hintergrundinformationen rund um den Hut an. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen Sie sich von unserer großen Auswahl begeistern!

Kontakt:
ANTHEC GmbH & Co. KG
Ralph Höfting
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
0251 3226540
r.hoefting@hutshop.de
http://www.hutshopping.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»