New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Aug
28

Wollig warm im Winter – weicher, exquisiter Wollstoff verleiht Dolomite-Jacken feine Eleganz

Das Pendant zum glamourösen Glanzlook: Der Trend in der Herbst-/ Wintersaison 2012/13 sind Daunenjacken aus Wolle, Baumwolle und raffiniertem Materialmix

Wollig warm im Winter - weicher, exquisiter Wollstoff verleiht Dolomite-Jacken feine Eleganz

Dolomite Karakorum Wool WJ

Treviso / München, 28. August 2012 – Wärmer, weicher, Wolle! Die glänzenden, farbenfrohen Daunenjacken von Dolomite bekommen Konkurrenz – und das aus den eigenen Reihen! Wunderschöne Woll-Modelle sind die Mitbewerber – u.a. aus feinstgewebtem, kostbarem Wollstoff aus Italien für höchste Ansprüche. Mit ihrer glatten Struktur verleiht sie den Jacken eine dezente Optik und ist dennoch wasserabweisend. In Kombination mit der Daunenfüllung ein unschlagbares Material-Duo für eiskalte Tage und den Auftritt bei winterlichen Events.

Was wäre die Wintermode ohne Wolle? Ob Schaf, Alpaca oder Cashmere, das natürliche Kuschelmaterial ist aus der Wintergarderobe nicht wegzudenken. Besonders fein und weich gewebt, verleiht der erlesene, italienische Stoff aus 100 Prozent Schafwolle den Bestsellern Karakorum und Fitz Roy in der Saison 2012/13 einen ganz neuen Charakter und ergänzt die glänzenden Luxus-Stücke um dezente Edel-Varianten. Karakorum Wool MJ für Herren (UVP: 699,90 EUR) und Karakorum Wool WJ für Damen (UVP: 649,90 EUR) tragen mit Details wie Ärmeltasche und Applikationen unverkennbar die beliebte Dolomite-Handschrift. Gedeckte Winterfarben sowie zwei schöne Blau-Töne unterstreichen den edlen Stoff der schlicht gesteppten Jacke. Das Farb-Highlight ist unumstritten Silver: Der frostig-geeiste Look lässt sich ideal mit jeder weiteren Farbe kombinieren. Die Herren können sich zudem über die ärmellose Variante der Jacke freuen: Die Weste Karakorum Wool MV (UVP: 499,90 EUR) hat statt Kapuze eine Ton-in-Ton-Applikation auf dem Rücken. Dafür wärmt die Damen Fitz Roy Wool WV (UVP: 499,90 EUR), eine figurbetonte Weste mit pelzbesetzter Kuschelkapuze. So müssen sie selbst im Café oder am Kamin der Hotellobby nicht auf den Auftritt in Pelz verzichten.

Natürlichkeit mit Extravaganz
Morgens zum Geschäftstermin beim Kunden, mittags Essengehen mit Kollegen und abends in die Bar mit Freunden. Das Sakko kann man ausziehen, aber die Jacke muss für alle Gelegenheiten passen, warm halten und obendrein eine gute Figur machen. Das alles kann der Herrenparka Rangdum MJ (UVP: 649,90 EUR). Mit seinem matten Teint im Loden-Look, den dezenten Steppnähten und dem zeitlosen Schnitt harmoniert er perfekt mit allen Outfits und lässt sich einmal durch peppige, einmal durch strenge Accessoires bzw. Garderobe ergänzen. Kleine Kontrapunkte zu seinem unaufdringlichen Stil bilden glänzende Stoff-Partien auf den applizierten Pattentaschen vorne sowie an der Kapuze, die mit ihrem Pelzbesatz ohnehin das i-Tüpfelchen an der Jacke ist. Der Woll-Kunstfasermix verleiht dem Parka Widerstandsfähigkeit und Formstabilität und fühlt sich zudem herrlich weich an.

Retro, Luxus, Nostalgie
Von allem ein bisschen vereint der Damen-Kurzmantel Rangdum WJ (UVP: 549,90 EUR). Auf dem schlicht gesteppten Schmuckstück in Wollmix-Qualität sorgen die aufgesetzten Pattentaschen sowie der breite Ton-in-Ton Saum unten für einen Hauch von Glanz. Der Clou des figurbetonten Damenmantels ist ein gemusterter Strickinnenkragen, der sich hochstehend warm um den Hals legt und heruntergeschlagen zum Blickfang wird – zusammen mit dem Lodenstoff eine gelungene Kombination.
Abenteuer im Schnee mit einer Prise Nostalgie und dem Duffle Bag in der Hand: Wie ein Bezwinger des gleichnamigen Achttausender im Himalaya-Massiv fühlt Mann sich mit Dhaulagiri 3 MJ (UVP: 469,90 EUR). Seine wärmende Wattierung aus jeder Menge feinster Daunen umhüllt ein robuster und geschmeidiger Baumwoll-Stoff, der dem Parka zusammen mit vier vorne aufgesetzten Cargo-Taschen Retro-Feeling verleiht. Kleine Elemente im Leder-Look und holzfarbene Knöpfe verstärken die Wirkung. Bei dieser Jacke nicht fehlen darf die Pelz-besetzte Kapuze – wohlgemerkt, dass solch eine auch schon in vergangenen Zeiten die Abenteurer vor der schneidenden Kälte geschützt hat. Wem Braun, Beige oder Cremeweiß zu neutral sind, hat zudem die Wahl zwischen kräftigem Rot, Blau und Tannengrün.

Verfügbarkeit
Die Dolomite Jacken-Kollektion 2012/13 in feiner Wolle, Wollmix und Baumwolle ist ab Herbst 2012 im Premium-Fachhandel erhältlich.

Bildrechte: Dolomite

Über Dolomite:
Legendäre Expeditionen wurden von der italienischen Firma Dolomite ausgestattet: Karakorum 1954, Dhaulagiri 1960, Fitz Roy 1976. Beste Materialien, höchste Verarbeitungskunst, aufwändige Details – diese Eigenschaften sind bei Expeditionskleidung genauso wichtig wie bei High-End-Fashion.

Das Unternehmen Dolomite mit Sitz in Treviso wurde 1897 gegründet und ist damit das zweitälteste Outdoor-Label der Welt. Die ersten Produkte waren handgefertigte, robuste Stiefel, die ihren Einsatz bei der erfolgreichen Erstbesteigung des K2 fanden. Heute hat es die Marke geschafft, sich im Bereich Mode und Lifestyle zu positionieren, so dass sich Bergsteiger, Abenteurer und Helden der Großstadt in Dolomite gleichermaßen wohlfühlen können.

Weitere Informationen zur Marke Dolomite erhalten Sie bei http://www.dolomite.it/apparel-de sowie auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/DolomiteFashion.

Kontakt:
Dolomite
Marion Ledermann (LOWA Sportschuhe GmbH)
Hauptstraße 19
85305 Jetzendorf
089 444467435
dolomite@bitecommunications.com
http://www.dolomite.it/apparel-de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089/4444 674 35
dolomite@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»