New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jun
05

Vom Shibori-Schal bis zur Seiden-Halskrause: Neuer Online-Shop von Susanne Hinz Textildesign

Mode der Aachener Textildesignerin jetzt rund um die Uhr

Vom Shibori-Schal bis zur Seiden-Halskrause: Neuer Online-Shop von Susanne Hinz Textildesign

Susanne Hinz Textildesign – Neuer Web-Shop für bunte Frühlingsmode

Aachen 5. Juni 2013.- Textildesignerin Susanne Hinz bietet ab sofort ihre neue Kollektion über einen Online-Shop an. Die Designerstücke der Aachenerin locken mit intensiven Farbtönen, Transparenz und schön fallenden Stoffen.

Susanne Hinz Textildesign verkauft Mode auf einem neuen Weg: Seit Anfang April ergänzt ein Online-Shop das Angebot der Designerin. Dort bietet sie rund um die Uhr die Möglichkeit, nach Schals und Stulpen aus ihrer aktuellen Kollektion zu stöbern. Um die Stoffe so individuell wie möglich zu gestalten, nutzt Susanne Hinz die japanische Musterfärbetechnik Shibori, filzt Wolle und Seide zu bunten Nunofilz-Schals und verarbeitet luftige Organzaseide zu vielfältig gefärbten Tüchern.

Die Aachener Designerin unterscheidet sich in einem Punkt von vielen anderen Designern: Sie färbt und mustert die Stoffe mit der Hand. Dazu greift sie fast ausschließlich auf natürliche und umweltverträgliche Farbstoffe zurück. Jedes ihrer Designerstücke ist ein Unikat, bei dessen Herstellung Susanne Hinz Naturmaterialien wie Seide, Baumwolle und Leinen benutzt. Im Sommer 2013 zeichnen sich die neuen Modelle durch tiefe, brillante und leuchtende Töne aus. Die Farben prägen nicht nur die große Auswahl unterschiedlicher Schals, Crincle-Leinenshirts und Kleider, sondern auch die vielfältigen sommerlichen Stulpen.

Eine Besonderheit ist, dass Susanne Hinz mit einem kleinen Team ausschließlich in Deutschland arbeitet. Das ermöglicht ihr, die Stoffe und Modelle ökologisch herzustellen und alle Prozesse selbst zu entscheiden und zu steuern. Vor allem kann sie auf diese Weise relativ schnell neue Tendenzen und Ideen umsetzen. So können aktuelle Trends mit Farben, Oberflächenstrukturen, Transparenz und Dichte einfließen, um eine individuelle Atmosphäre zu kreieren.

Neben dem Onlinegeschäft betreibt Susanne Hinz weiterhin ihr Ladenatelier in Aachen. Dort verkauft sie Designerstücke und individuelle Basics und gibt Workshops zu verschiedenen Techniken des Textildesigns. Interessierte können sich eine Auszeit vom Alltag nehmen, um sich inspirieren zu lassen und Shibori, Siebdruck oder Filzen zu lernen.

Wie die außergewöhnlichen Stoffe und Farben entstehen, mit denen sie arbeitet, zeigt Susanne Hinz auf ihrem YouTube-Channel und dem Facebook-Profil. Das Video FILZen wurde bereits über 175.000 Mal angeklickt. www.susanne-hinz.de

Susanne Hinz Textildesign
07. bis 09.06.2013
auf der EUNIQUE 2013 in Karlsruhe
Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design
D27, Halle 1

Susanne Hinz Textildesign
Workshops 2013 in der Toskana:

Fr 23.08. bis Sa 31.08.2013
Mi 04.09. bis Do 12.09.2013

Susanne Hinz gestaltet, entwickelt und fertigt seit über 30 Jahren Mode und Accessoires aus Naturmaterialien: Seide und Wolle, Baumwolle, Ramie und Leinen. Die Stoffoberflächen bleiben entweder schlicht und wirken durch Farbe und Schnittgestaltung mit kleinen, aber wesentlichen Details, oder sie werden mit verschiedenen Techniken veredelt.www.susannehinz.de

Kontakt
Susanne Hinz Textildesign
Susanne Hinz
Marienplatz 17
52064 Aachen
+49.241.28241
mail@susannehinz.de
http://www.susannehinz.de

Pressekontakt:
faltmann PR
Sabine Faltmann
Theaterstraße 15
52062 Aachen
+49.241.43 53 74 84
hinz@faltmann-pr.de
http://www.faltmann-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen