New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Dez
08

UNESCO-Gala Frankfurt: Fashion and Beauty for Children in Need

Frankfurt – Selten zuvor hat Frankfurt innerhalb kürzester Zeit so viel Prominenz in der Rhein-Main Metropole begrüßen dürfen wie in dem vergangenen Monat. Denn kaum haben Heidi Klum und das European Music Award“s Fieber die Stadt verlassen, traf sich die Glamourwelt erneut in der Bankenstadt. Am 24. November gingen die Tore der Union Halle auf für das Event, wie es jenes noch nie zuvor gab: FASHION & BEAUTY FOR CHILDREN IN NEED. In Kooperation mit der Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not holte Jens Hilbert als Geschäftsführer der Firma hairfree die Veranstaltung nach Frankfurt.

Weit mehr als 1000 Gäste fanden den Weg auf das Union-Gelände, um den besonders guten Zweck der Charity-Nacht zu unterstützen. Der 15 Meter lange rote Teppich und die bis auf den letzten Platz gefüllte Presse-Tribüne versprachen imposant die erwartet große Star- und Sternchendichte. Society-Insiderin Vanessa Blumhagen berichtete für RTL und die Lifestyle-Expertin Jennifer Knäble nahm neuste Mode- und Beauty-Trends unter die Lupe, während ihr Moderatoren-Kollege Kena Amoa durch den Abend führte. In der ersten Reihe konnten unter anderem Sabrina Setlur, Schauspielerin Mariella Ahrens, Model-Coach Jorge Gonzalez, die Moderatorin Nina Moghaddam, Popstars-Jurorin Senna Gammour sowie das Topmodel Papis Loveday die Show genießen.

Für die musikalische Untermalung sorge The-Voice-of-Germany-Soul-Queen Nina Kutschera und für die kreativen Stylings auf und hinter der Bühne das Unternehmen Marc Inbane sowie die Crew der Firma Vorsicht Wild. Entsprechend dem Thema des Abends wurde auch das „Who-is-Who“ der Fashion- und Beauty-Branche am „Red Carpet“ begrüßt. Das erfolgreichste Männer-Topmodel Marcus Schenkenberg war im Auftrag des Labels W-Society Beverly Hills nicht nur am roten Teppich, sondern auch am Catwalk zu sehen und zog die Objektive der Fotografen gleichermaßen an wie die Germany“s-Next-Top-Model-Gewinnerin Luisa Hartema. Einer ihrer TV-Entdecker und Designer Thomas Rath sorgte mit seiner Fashion-Show für große Begeisterung beim Publikum und die Designerin Christina Schockemöhle für riesiges Aufsehen bei den Damen. Neben ihrer klassisch eleganten Damenmode, welche durch die bekannte Familienhistorie stark vom Reitsport inspiriert wurde, imponierte sie wie weitere Vertreter der Firmen Bio Sun, Financial Code, Power Plate, Skinaethic sowie Ventana Deutschland mit dem hohen Arrangement für den guten Zweck. Dank dieser tollen Unterstützung konnte der Gastgeber Jens Hilbert den offiziellen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro an die UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven überreichen.

In Begleitung der hairfree Markenbotschafterin Mariella Ahrens erklärte Jens Hilbert seitens des roten Teppichs: „Wir müssen uns daran erinnern, dass es vielen Menschen, besonders vielen Kindern auf der Welt, nicht so gut geht wie uns. Daher bin ich froh, dass ich die Aufmerksamkeit der Mode- und Beauty-Branche, die sich augenscheinlich mit den schönen Dingen des Lebens beschäftigen, für den guten Zweck gewinnen konnte. Ich – für meinen Teil – bin sehr stolz, dass über 150 hairfree Franchise- und Geschäftspartner diese Veranstaltung besucht und unterstützt haben“. Des Weiteren konnte der Initiator der ersten „Fashion & Beauty for Children in Need“-Gala auf ausgezeichnetes Mitwirken vieler Anbieter von innovativen Beauty-, Health- und Lifestyle-Produkten, wie dem Matcha Tee der Firma UNICITY bauen. Während hunderte Gäste ausgelassen die After-Show-Party genossen, bedankte sich der Chef der Franchisekette nicht zuletzt bei den lokalen Partnern: das Audi Zentrum Frankfurt, das Roomers Hotel und die A&R Hostessenagentur, die das Event rundum perfekt machten.

Über hairfree
Die hairfree GmbH ist Deutschlands führendes Unternehmen im Bereich der dauerhaften Haarentfernung. Seit 2003 auf dem Markt, erwirtschaftete hairfree im Jahr 2010 mit rund 90 Instituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Systemumsatz von 20 Mio. Euro. 65 Franchisenehmer (www.hairfree-franchise.com) beschäftigen insgesamt rund 250 Mitarbeiter. Für über 30.000 Kunden jährlich macht die schonende und sanfte Entfernung von Körperbehaarung durch Lichtimpulse regelmäßiges Rasieren oder schmerzhafte Enthaarungsprozeduren wie Entwachsen oder Epilation überflüssig. Die Behandlungen werden in den hairfree-Instituten von zertifizierten Mitarbeitern durchgeführt. Vor jeder Erstbehandlung stehen ein ausführliches Beratungsgespräch, eine Haar- und Hautanalyse sowie eine Testbehandlung. Mehr Informationen unter http://www.hairfree.com/haarentfernung/warum-hairfree/persoenliche-analyse-beratung.

Kontakt:
hairfree GmbH
Matthias Dehe
Rheinstraße 19-21
64283 Darmstadt
+49 (0) 6132 / 51 59 72 – 0
lom@team.hairfree.com
http://www.hairfree.com

Pressekontakt:
NVY Media
Lukas Duzy
Mathildenstraße 37
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0) 6257 / 5062 – 975
lukas.duzy@nvy-media.com
http://www.nvy-media.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»