New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Sep
21

SPIEL ’18 wird zum Eldorado für COSPLAY und L.A.R.P-Fans.

ZiC’nZaC -Näh-Akademie in Essen mit Cosplay-Sonder-Nähkursen gut vorbereitet.

SPIEL

Steampunk-Gruppe auf einem ZiC’nZaC-Sponsor-Event

Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele in den Grugahallen der Messe Essen zieht in wenigen Wochen erneut abertausende Spielfreunde in die Metropole Ruhr. Vom 25.10.2018 bis 28.10.2018 werden aber nicht nur die Brett-, Karten-, Würfel- und Fantasy-Spielfreunde auf ihre Kosten kommen. Ab 2018 wird auch Cosplay und L.A.R.P. umfangreicher den je in einer separaten Halle vertreten sein.

Für Neugierige: Cosplay ist ein aus Japan importierter Verkleidungstrend, bei dem man seinem Idol aus Film, Comic oder Videospielen optisch weitgehend entspricht. L..A.R.P. ( Life Action Role Play) ist eine Art Improvisations-Theater, bei dem

seine Protagonisten ohne Publikum in Rollen schlüpfen und diese in der Gruppe nach einem grob strukturierten Spielplan für eine festgelegte Zeit (Wochenende) miteinander und untereinander „ausleben“. (Z.B. Mittelalter-Szenarien)

Die Halle 6 der Internationalen Spieltage SPIEL ’18 wird ausschließlich dieser aktuellen, faszinierenden Rollenspiel-Kultur vorbehalten sein. Damit wird das Thema seiner wachsenden Bedeutung im Spielebereich erstmals entsprechend gewürdigt. Mit eigenem Halleneingang, Umkleideräumen und dem zusätzlichen Angebot der Messeleitung, dass die ersten hundert gewandeten Besucher kostenlosen Zugang bekommen.

Der Essener Näh-Szene-Store ZiC’nZaC hat bereits vor Jahren den Wachstumstrend erkannt und Cosplay-Kurse ins Angebot seiner weit über Essen hinaus bekannten Näh-Akademie aufgenommen. Der vielfach prämierte All-Inklusive-Anbieter für alles, was mit dem Nähen zu tun hat, ist auch als Sponsor entsprechender Events in der Szene bekannt. So stellt z. B. der Inhaber, Dr. Joachim H. Bürger, sein Anwesen am Niederrhein für Events von Broken Crown und für die Ausrichtung der Funtasia regelmäßig und unentgeltlich zur Verfügung. Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage nach Cosplay-Nähkursen direkt nach der Messe hat das Essener ZiC’nZaC- Team sich dazu entschieden, eigens für die Neu-Einsteiger einen speziellen Sonder-Nähkurs zusätzlich einzurichten.

Erfreulicherweise hat man bei ZiC’nZaC mit dem Kollegen, Schneidermeister René Sprenger, einen Dozenten zu bieten, der selbst seit Jahren in der Cosplay-Szene aktiv ist. Ein glückliches Zusammentreffen von fachlichem Know How und einer persönlicher Nähe des Kursleiters zu den Hobbies Cosplay bzw. L.A.R.P.

Der erste zusätzliche Cosplay-Sonderkurs startet am 9.11.2018 und findet jeweils sechs mal donnerstags bis Mitte Dezember 2018 statt. Er bildet den Auftakt einer Reihe von Cosplay-Workshops, die 2019 fortgesetzt werden. Weitere Informationen findet man auf www.zicnzac.de Eine telefonische Reservierung des Sonderkurses unter 0201/ 74 71 67 25 ist zu empfehlen. Entsprechende persönliche Vorab-Beratung im Store wird unentgeltlich angeboten,um ein Nähprojekt auch mit geringen Vorkenntnissen zu verwirklichen.

ZiC ’nZaC – das Näh-Erholungsgebiet ist der „All-Inclusive-Store“ im Zentrum von Essen. Auf 400 qm finden Näh-Enthusiastinnen alles, was man zum

Schneidern benöligt. In der Näh-Akademie wurden bisher 6.000 Teilnehmer zum Nähen angeleitet. Im Café Nahtlos trifft man sich zum Plausch unter Gleichgesinnten. Vom Knopf bis zu Premium-Nähmaschinen von Elna, Brother und Pfaff bietet ZiC’nZaC 25.000 Produkte unter einem Dach.

Kontakt
Store-Development GmbH
Joachim H. Bürger
Dritter Hagen 37
45127 Essen
0201 74 71 67 25
kontakt@zicnzac.de
http://www.zicnzac.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»