New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Dez
02

Sommer, Sonne, Seemöwe! Die erfolgreiche Birkis Ostsee-Kollektion wird erweitert

Mit Schuhen im maritimen Look begeistert Birkis die ganze Familie. In der aktuellen Frühjahr-/Sommerkollektion zieren die Strandmotive den Clog „Kay“ sowie die Sandale „Menorca“.

Bereits im Frühjahr 2013 waren Ostseefans und Birkis-Liebhaber begeistert von der maritimen Ostsee-Kollektion der norddeutschen Künstlerin Margit Schönfeld. In ihren Acrylbildern findet sich alles wieder, was Menschen an der Ostsee lieben: Von den Leuchttürmen, über Seemöwen bis hin zu Strandkörben fängt Margit Schönfeld die entspannte Stimmung des Ostseestrands ein. Birkis ist darüber hinaus offizieller Kooperationspartner von ostsee* Schleswig Holstein.

„Mit Margit Schönfeld konnten wir eine tolle Malerin für unsere Ostsee-Kollektion gewinnen und bieten nun die Birkis Modelle Kay und Menorca im neuen Look an“, erklärt Jochen Gutzy, Head of Communications.

Auf die natürlichen Birkis-Modelle gedruckt, sorgen die Motive bei der ganzen Familie für gute Laune und Urlaubsstimmung. Denn mit dem Clog „Kay“ der Ostsee-Kollektion ist sogar das Laufen in den Dünen komfortabel. Der besondere Trick: Der Fersenriemen des Schuhs kann umgeklappt und vorne an zwei Schlitzen befestigt werden. So erhält man mit dem Birki Clog für jeden Untergrund den perfekten Halt. Bei diesem Modell können Kunden zwischen den Motiven „Seagull“ und „Lighthouse“ in den Größen 26 bis 42 wählen.

Nachdem die Ostsee-Kollektion sich so großer Beliebtheit erfreute, dass sie immer wieder vergriffen war, kommt nun die Neuauflage der Birkis Ostsee-Kollektion für die Frühjahrskollektion 2014 mit einem zusätzlichen Modell. Zum ersten Mal ist auch das Modell „Menorca“ mit dem Leuchtturmmotiv in den Größen 30 bis 42 erhältlich.

Das neue pfiffige Ostsee-Trio aus Deutschland ist ab 2014 verfügbar und sieht nicht nur gut aus, sondern ist in gewohnt hoher Qualität gefertigt. Alle Schuhe verfügen über das anatomisch geformte und natürliche Fußbett. Dieses Fußbett ist der natürlichen Trittspur eines Fußes im Sand nachempfunden. Deshalb wirkt es praktisch wie Barfußlaufen. Mit seinen anatomischen Ausformungen unterstützt es den Fuß optimal bei der natürlichen Schrittabwicklung. Füße, Gelenke und Rücken werden geschont.

Die BIRKIS Modelle für Frühjahr-/Sommer 2014 sind je nach Schuhmodell ab Größe 26 erhältlich.

Die Vielfalt der Kids-Schuhmodelle finden Sie im BIRKENSTOCK Online-Shop
http://www.bessergehen.com/Kinder/?force_sid=052aa28f1f85e03819815c84df4a179f

Weitere Informationen zu BIRKENSTOCK finden Sie unter www.birkenstock.com.

Den BIRKENSTOCK Shop in Ihrer Nähe finden Sie auf in der Händlersuche
http://birkenstock.com/haendler-de-suche.htm?PHPSESSID=i2ahurp1nluqsntmkagghooh23

Weiteres Bildmaterial zu den Birkis-Sandalen finden Sie unter
www.flickr.com/photos/101246242@N06

Stichwort: BIRKENSTOCK, Schuhe, Sandale,Clog, Fußbett, Jochen Gutzy, Sohle, Deutschland, natürlich, Birkis, Ostsee-Kollektion, Ostsee, maritim, Kay, Menorca, Margit Schönfeld, Seagull, Lighthouse, Leuchturm

BIRKENSTOCK ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die historischen Wurzeln des Familien-unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen: Johann Adam Birkenstock wird im kirchlichen Archiv der hessischen Stadt Langenbergheim als „Untertan und Schuhmacher“ erwähnt. Rund 120 Jahre später (1896) eröffnet Konrad Birkenstock in Frankfurt am Main zwei Schuhfachgeschäfte und startet mit der Herstellung von Fußbetteinlagen. 1963 kommt die erste der Sandalen auf den Markt, die die Welt im Sturm erobern: das Modell „Madrid“. 1982 folgen die ersten fünf Modelle der „Zehensteg-Sandale“. Über die Jahre wächst das Sortiment weiter an – auf aktuell rund 250 Produkte. Seit gut 40 Jahren ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die Produkte werden in mehr als 80 Ländern verkauft. Sitz der Verwaltung der BIRKENSTOCK Gruppe ist das rheinland-pfälzische Vettelschoß bei Bonn. Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten.
Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Kontakt
Birkenstock Orthopädie GmbH
Jochen Gutzy
Rheinstraße 2-4
53560 Vettelschoß
49 2645 942 100
jgutzy@birkenstock-group.com
http://www.birkenstock.com

Pressekontakt:
BIRKENSTOCK
Jochen Gutzy
Rheinstraße 2-4
53560 Vettelschoß
49 2645 942 100
jgutzy@birkenstock-group.com
http://www.birkenstock.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»