New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Okt
06

SinnLeffers Mönchengladbach strahlt nach Modernisierung

Neue Marken und noch mehr Mode

SinnLeffers Mönchengladbach strahlt nach Modernisierung

Denim-Styles von LTB auf der neuen U-eins Fläche im Untergeschoss. (Bildquelle: SinnLeffers GmbH)

Hagen/Mönchengladbach. Am kommenden Freitag, den 9. Oktober 2015, beendet SinnLeffers mit der offiziellen Eröffnung des neuen CARPISA-Shops den Großteil der Umbaumaßnahmen in seiner Mönchengladbacher Filiale. Bei einem Glas Sekt können sich Kunden vom charmanten Sortiment des italienischen Taschenlabels inspirieren lassen, das SinnLeffers exklusiv in die Rhein-Ruhr-Metropole holt. Neben modernen Markenshops und zahlreichen neuen Labels wie Gaastra oder Garcia glänzt das Modehaus in der Hindenburgstraße 1-19 nun auch mit einem Angebot an Großen Größen für Männer. Für seine junge, modeaffine Zielgruppe hat das Traditionsunternehmen im Zuge des Umbaus zudem eine 600 Quadratmeter große U-eins Fläche im Untergeschoss implementiert.

Um seiner Platzhirschstellung in der Mönchengladbacher Innenstadt weiterhin gerecht zu werden, hat SinnLeffers in eine umfassende Modernisierung seiner knapp 6.500 Quadratmeter großen Filiale investiert. Mit der Eröffnung des neuen CARPISA-Shops schließt das Hagener Unternehmen den Großteil seiner Umbaumaßnahmen ab und präsentiert seinen Kunden nun zahlreiche Neuerungen auf allen fünf Etagen. Frank Geyer, Geschäftsleiter der SinnLeffers Filiale Mönchengladbach, zeigt sich begeistert vom Ergebnis der Arbeiten: „Wir bieten unseren Kunden neben dem gewohnt hervorragenden Service nun eine noch größere Auswahl an renommierten Labels. Für ein optimales Einkaufserlebnis sorgt zudem der übersichtliche Aufbau unserer modernen Markenshops, der eine intuitive Orientierung ermöglicht“, so Geyer.

Viel zu entdecken gibt es für Kunden etwa im Erdgeschoss im Bereich Modern Woman, der mit neuen Labels wie Cartoon, Garcia oder someday sowie einem modernisierten OPUS- und Tom Tailor-Shop punktet. Ab kommenden Freitag finden Kunden dort auch das neue Trendlabel CARPISA, das neben einem umfangreichen Sortiment an Taschen auch attraktive Geldbörsen, stylische Koffer sowie hochwertige, farbenfrohe Accessoires auf großzügigen 120 Quadratmetern bereithält. Damit besitzt die Mönchengladbacher Filiale nicht nur den jüngsten, sondern zugleich auch den größten CARPISA-Markenshop bei SinnLeffers. Ebenfalls Zuwachs erhalten hat der Bereich für Damen-Kombimode im 1. Obergeschoss, der mit neuen Labels wie OUI und SANDWICH sowie einem neuen s.Oliver Premium- und Marc Aurel-Shop aufwartet. Im 2. Obergeschoss hat der Fashionretailer die Category Herrenkonfektion um Marken wie Garcia oder CINQUE sowie neue s.Oliver- und Tom Tailor-Markenshops erweitert. Abgerundet wird das inspirierende Sortiment mit neuer Business- und Casualmode bis Größe 66. Mit Marken wie DIGEL, Pierre Cardin, camel active, ETERNA oder CALAMAR bietet der Fashionretailer nun auch Herren in Anschlussgrößen stets ansprechende Outfits für jeden Anlass. Ebenfalls viel getan hat sich im 3. Obergeschoss im Wäschesegment: Auf rund 750 Quadratmetern präsentiert das Traditionsunternehmen seit Kurzem neue Shops der Labels Schiesser, Mey, Skiny, Triumph und Felina.

Seine Kompetenz für Young Fashion stellt SinnLeffers mit seiner im Untergeschoss eingebauten U-eins Fläche unter Beweis. Auf gut 600 Quadratmetern finden modeaffine Girls und Boys sowohl bekannte Designer wie Vila oder LTB als auch echte Newcomer wie Replay, Timezone, Only & Sons oder New Look. Den Verkaufsstart feierte SinnLeffers mit seinen Kunden bereits Ende September mit tollen Eröffnungsangeboten beliebter Marken sowie einer eigenen Cocktailbar. Bei coolen Beats von DJ Martin Ammari konnten sich junge und junggebliebene Modefans bis 22:00 Uhr von den angesagten Kollektionen überzeugen und mit Unterstützung einer Stylistin ihr passendes Outfit für den Herbst finden.

Im November dieses Jahres werden die Umbaumaßnahmen in der niederrheinischen Stadt komplett abgeschlossen sein. Bis dahin wird SinnLeffers in seiner Kinderabteilung neue Shops von TOM TAILOR und Marc O“Polo sowie einen separaten Shop für Herrennachtwäsche installieren. Komplettiert werden die Maßnahmen mit letzten Änderungen im Damenwäschesegment.

Bildquelle: SinnLeffers GmbH

Das traditionsreiche Modeunternehmen SinnLeffers feiert in diesem Jahr seinen 115-jährigen Geburtstag. Mit aktuell 22 Filialen und 1.800 Mitarbeitern gehört der Multibrand-Retailer zu den Top-Modefilialisten in Deutschland. Mit kompetenter Beratung, einem breiten und inspirierenden Sortiment nahezu aller namhaften Modemarken präsentiert sich SinnLeffers mit einem anspruchsvollen Konzept, in welchem der Kunde für sich die richtige Mode findet. Anfang des Jahres 2013 wurde SinnLeffers von Mitgliedern der Textilfamilie Wöhrl gekauft. www.sinnleffers.de

Firmenkontakt
SinnLeffers GmbH
Unternehmenskommunikation SinnLeffers
Batheyer Str. 115 – 117
58099 Hagen
02331/620-0
presse@sinnleffers.de
http://www.sinnleffers.de

Pressekontakt
Rudolf Wöhrl AG
Anke Löffler
Lina-Ammon-Str. 10
90417 Nürnberg
0911/8121-448
presse@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»