New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Mai
31

Mungi Bands – magnetische Schmuckbänder zum Spielen, Sammeln und Tauschen

Mungi Bands – so heißt der neue Schmuck- und Spielzeugtrend aus den USA. In Europa sind die magnetisch verknüpfbaren Silikonschmuckbänder ab sofort im Online-Shop MungiBands.eu erhältlich.
Mungi Bands - magnetische Schmuckbänder zum Spielen, Sammeln und Tauschen

Bunte Silikonbänder mit Freundschaftsband-Charakter erfreuen sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen aus aller Welt. Doch Mungi Bands sind mehr als nur bunte Silikonbänder – sie sind Schmuck, Spielzeug, Sammel- und Tauschobjekt in einem.

Mungi Bands bestehen aus einzelnen Hälften, die mit Hilfe des Magnetverschlusses miteinander verknüpft werden. Mit Mungi Bands ist jedes Kind sein eigener Designer: Von Piraten- und Haifisch-Motiven über Blumenverzierungen bis hin zu coolen Sprüchen bieten die Magnetbänder viele farbenfrohe Muster und Motive, die sich beliebig kombinieren und zu immer neuen Schmuck- und Spielzeugideen verknüpfen lassen. Zwei Hälften miteinander verbunden sind ein Armband, mit mehreren Mungi Bands lassen sich Halsketten, Kopfbänder und viele weitere Designideen individuell gestalten – der Fantasie und Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt. Nicht zuletzt sind die bunten Schmuckbänder perfekt zum Sammeln und Tauschen unter Freunden.

Über Mungi Bands:
Erfinder des einzigartigen Konzepts eines magnetisch verknüpfbaren Schmuckbandes ist Chad Anger. Seine Intention war es, Silikonbänder mit Spaß-Faktor auf den Markt zu bringen – Schmuckbänder für Kinder und Jugendliche, die zum individuellen Gestalten und Experimentieren einladen. Ab sofort gibt es die magnetisch verknüpfbaren Silikonschmuckbänder in den USA und Europa zu kaufen. Mungi Bands sind als Set mit je drei halben Bändern in verschiedenen Looks im Online-Shop MungiBands.eu erhältlich. Ein Set kostet 9,99 Euro und kann in zwei Größen bestellt werden. Neben der aktuellen Kollektion sind weitere Designkollektionen geplant. Verantwortlich für den Vertrieb in Europa ist Okabashi Deutschland GmbH.
Okabashi Deutschland GmbH mit Sitz in Köln ist für den Vertrieb von Mungi Bands und Okabashi Schuhen verantwortlich. Okabashi Schuhe sind „made in USA“ und haben dort bereits Kultstatus erlangt. Die Sandalen sind praktisch, komfortabel, umweltfreundlich und bezahlbar. Okabashis bestehen aus dem patentierten Microplast?-Material, das sich den Bewegungen des Fußes anpasst. Zudem sorgen das ergonomische Fußbett und die Massage-Innensohle für hohen Tragekomfort. Okabashi Schuhe werden abfallfrei produziert und sind zu 100 % recycelbar. Die nachhaltige Sandale wird von Prominenten wie Patrick Femerling, Milos Vukovic oder Bernhard Bozian getragen.

Okabashi Deutschland GmbH
Oliver Steffens
Balthasarstr. 81
50670 Köln
0221 17946980

http://www.okabashi.de
info@okabashi.de

Pressekontakt:
SEO Textschmiede
Ursula Narr
Karl-Marx-Allee 86
10243 Berlin
info@seo-textschmiede.de
030 97002295
http://www.seo-textschmiede.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»