New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Nov
18

Knirps launcht Premiumkonzept für Händler

Knirps launcht Premiumkonzept für Händler

Knirps Premium

Ab Dezember 2014 findet der internationale Roll-Out des von Knirps entwickelten Premium-Händlerkonzeptes statt. Neben einem neuartigen Ladenbausystem und ganzjähriger Ausstattung mit attraktivem und emotionalem Werbematerial setzt die Schirmmarke außerdem auf ein abverkaufsstarkes Sortimentskonzept, ergänzt um individuelle, standortbezogene Kollektionen. „Das Premium-Konzept ermöglicht es, den teilnehmenden Händlern, Knirps – der einzige, vom Endverbraucher als Marke wahr genommene Schirmhersteller – entsprechend hochwertig und ansprechend und vor allem „markenrein“ zu präsentieren“, fasst Michael Lackner, Geschäftsführer Knirps, das neu entwickelte Konzept zusammen.

„Einen Schirm, vor allem einen Taschenschirm optisch ansprechend und ordentlich zu präsentieren ist eine Herausforderung. Das wissen wir. Mit unserem Premium-Konzept und neuen Ladenbau-System möchten wir dieses Problem für Knirps lösen“, so Franziska Eschetshuber, Brandmanagerin Knirps. Darum hat sich Knirps, die Schirmmarke, die sich seit mehr als 85 Jahren der konsequenten und permanenten Weiterentwicklung der Marke verschrieben hat, jetzt für einen Relaunch der Markenpräsentation entschieden. Ein konsequenter, aufgeräumter und emotional positionierter Auftritt stärkt die Marke nachhaltig und transportiert Markenwerte wie Qualität, Funktion und Design auf subtil-elegante Art und Weise. Dieser neue Markenauftritt wird dem Konsumenten weltweit begegnen, von Berlin bis Tokio, von Sydney bis Lissabon. Damit wird eine Markensprache kreiert, die einen hohen Grad an Wiedererkennbarkeit garantiert und eine gepflegte, ansprechende Präsentation sicherstellt. Das auf Basis von Einzelmodulen in Zusammenarbeit mit dem Designbüro Synowaytion, Salzburg, entwickelte Präsentations-System bietet die Möglichkeit ausschließlich Taschenschirme, Taschenschirme kombiniert mit Langschirmen oder nur Langschirme zu dekorieren. Alle Elemente sind dank ihres Rollensystems hochflexibel und können unterschiedlich miteinander kombiniert werden. Dem Kunden bietet sich immer wieder ein neues Bild, er kann auf „Entdeckungstour“ gehen und sich inspirieren lassen. Einzelne Elemente sind für die Platzierung an der Wand konzipiert, andere wiederum sind beidseitig bestückbar und somit für alternativ auch für die Dekoration auf der Fläche geeignet. Egal ob Wanddisplay oder Mittelraummodul, jeder Warenträger ist mit dem Knirps Logo ausgestattet. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für die Kommunikation mit dem Kunden. Neben integrierten Alurahmen, für die saisonale Imagemotive als Textilposter zur Verfügung gestellt werden, gibt es Acrylaufsteller für Poster im A3 Format und Logoaufsteller. Zusätzlich erhält der am Premium-Konzept teilnehmende Händler saisonale POS-Pakete mit Postern, Leporellos und Display Stickern. Um einzelne Taschenschirme besonders ansprechend in Szene zu setzen hat Knirps zwei neue Einzelschirmpräsenter entwickelt: Entweder aus hochwertigem Acryl oder das solarbetriebene Display, bei dem sich der präsentierte Schirm dreht und schon alleine deswegen zum Eyecatcher wird.
Um an diesem hochwertigen Konzept teilzunehmen, ist ein Jahres-Mindestumsatz Voraussetzung sowie die Bereitschaft zur saisonalen Vororder. „Mit der vorgegebenen Produktauswahl zu der auch die Herzstücke verschiedener Designs gehören, stellen wir sicher, dass der Konsument immer eine optimale Auswahl an Gestellen, Farben und Mustern vorfindet. Selbstverständlich gehören zu diesem Sortiment auch die Modelle, die werblich unterstützt werden. Der Kunde erwartet, dass der Premiumhändler neben einem entsprechend großen Sortiment die Produkte aus der Werbung führt, erklärt Eschetshuber den Aufbau des im Vorfeld definierten Sortiments. „Selbstverständlich kann jeder Händler zusätzlich die Schirme ordern, die er für seinen Standort benötigt. Mit dem Mix unserer Bestseller-Modelle gelingt uns eine weltweite Präsentation von Kompetenz und Markenstärke sowie die wichtige Individualisierung des einzelnen Händlers vor Ort“, unterstreicht Franziska Eschetshuber zusätzlich die Entscheidung für ein fix abzunehmendes Sortiment. Zusätzlich zu einem vorab definierten Sortiment aus dem NOS- und Fashionsortiment erhält der Händler auch ein Display mit dem neuen Schirmmodell „Floyd“, das die Einstiegspreislage bei Knirps abdeckt. Regelmäßige Schulungen des Verkaufspersonals durch den Vertrieb sind fester Bestandteil des Premium-Konzeptes.
Ganz neu ist das Premiumhändler-Netzwerk, das Stand heute Ende 2015 on air gehen soll. Unter anderem soll der Kunde dann im Internet die Standorte der Premium-Verkaufsstellen mit Angaben zum jeweils vorhandenen Knirps-Sortiment abrufen können.
Das Konzept wurde im Rahmen der ILM bereits vorgestellt und die Begeisterung der Händler bestätigt Knirps in der neuen Ausrichtung. Bei Interesse an einer Teilnahme kann der jeweils zuständige Außendienst kontaktiert werden.

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Firmenkontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»