New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jan
20

JOST Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2014

Back to Reality & Nature – welcome in the world of Arts

JOST Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2014

JOST Frühjahr/Sommer 2014

Die Welt dreht sich immer schneller. Besonderes die Modewelt. Trends kommen und gehen und bevor wir uns umsehen sind sie schon wieder von neuen ersetzt worden oder gar in der Versenkung verschwunden. Die Designer des deutschen Taschenlabels JOST setzen in der kommenden Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 auf klare, klassische und geradlinige Produkte. Inspiriert sind die Taschen von dem wachsenden Reality-Trend. Die Reizüberflutungen im Bereich Farbe und Textur und dem „Future Enthusiasmus“ der sich die letzten Jahre auf den internationalen Laufstegen ausbreitete, setzt JOST raffiniert reduziert und entweder ganz schnörkellos oder intensiv präsent um. Gepaart mit der JOST-typischen Liebe zur Perfektion bei allen Produkten fällt damit der Startschuss für einen Trend, der sich auch längerfristig halten wird.

Die hochwertige Lederwahl, die klassischen Farben wie Schwarz, Braun, Rot und Blau sowie die metallischen Effekte verleihen den Taschen das gewisse Extra und lassen ihre Trägerin ganz besonders hervorstechen. Die Reality Serie NIGHT LIGHT ist hierfür das beste Beispiel. Auch mit der Reality-Serie TORONTO wird das tägliche Büro-Outfit oder auch der einfache Tageslook für die Stadt mit Leichtigkeit zum Hingucker. Aber nicht nur mit Form und Farbe können die Taschen punkten, sondern auch mit Volumen. Frauen haben ja durchaus das ein oder andere Mal das Problem, sich entscheiden zu müssen, was nun in die Handtasche darf und was nicht. Hier müssen keine Kompromisse eingegangen werden: Die Modelle von JOST bieten ein großartiges Taschenvolumen mit praktischen Innenfächern. Egal ob Smartphone, Haustürschlüssel oder Jäckchen für Abends, in diesen Taschen findet alles seinen Platz.

Neben den klassisch, puristisch geformten „Reality“-Taschen findet man bei JOST in der neuen Kollektion auch Modelle, die an das Thema „World“ angelehnt sind. Unsere Welt wächst immer näher zusammen. Die steigende Mobilität macht es uns möglich, verschiedene Kulturen immer schneller miteinander zu kombinieren und zu vermischen. JOST besinnt sich bei seiner Kollektion auf eine Ursprünglichkeit, transportiert durch warme Erdtöne und verschiedene Farben unserer Erdelemente. So entsteht, wie beispielsweise bei der Serie COLLEGE eine ganz neue Mischung aus Natürlichkeit und globalem Chic. Veredelt werden die Taschen mit interessanten Materialoberflächen und unterschiedlichen Oberflächengestaltungen, wie beispielsweise dem trendigen Camouflage-Muster oder eine Prägedruck mit Gitternetzoptik in Silber-Metallic. Global, international, kosmopolitisch und einfach schön.

Trotz zahlreicher Entwicklungen, die uns zum Denken und Innehalten aufrufen, schafft der Sommer es immer, uns ein Gefühl von Leichtigkeit und guter Laune zu vermitteln. Die Luft scheint zu vibrieren und die Natur erscheint uns wie der Gang durch eine farbenfrohe Galerie berühmter Meisterwerke. Mit dem Thema „Art“ ist es JOST gelungen dieses einzigartige Kunsterlebnis in farbenfrohen Taschenmodellen einzufangen. Das graphische Printmuster der Taschenserie TOFINO im Sixties-Stil erinnert an das Kultspiel aus den Achtzigern „Tetris“ und die Klassiker-Linie TORONTO erhält durch eine lebendige Zwei- bzw. Dreifarbigkeit ganz eigenständiges Design und Optik. Bestes Beispiel für den „Art“-Trend ist die Serie MODENA, die mit von Hand gewischter Farb-Krokoprägung und Farbverlauf auftrumpft. Das ist ein so dermaßen sinnliches Erlebnis für das Auge, dass man sich diese ganz besonderen Werke moderner Kunst am liebsten nach dem Tragen rahmen und an die Wand hängen würde.

LEONHARD HEYDEN Kollektionsbericht Frühjahr/Sommer 2014

Der auf Business-Produkte ausgerichteten Marke LEONHARD HEYDEN gelingt es ein um die andere Saison, neben funktionellen Details und technisch raffinierten Lösungen vor allem auch en ästhetischen Ansprüchen ihrer Kunden gerecht zu werden. Für einen Teil der Kollektion gilt, dass das Bauhaus und seine schnörkellose Aussage Pate stand während der andere Teil der Kollektion ihre Wurzeln in der Natur und Ursprünglichkeit der Materialien findet.
Neben der Ergänzung bestehender Bestseller-Serien gibt es in der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison auch deutlich ausgebautes Angebot im luxuriös-edlen Segment für Männer und für Frauen. Unkonventionelle Formsprache, das Spielen mit Formaten und Größen sowie die Auswahl hochwertigster Ledermaterialien sprechen für sich und generieren eine Design-Eigenständigkeit, die dem Understatement aber auch der Liebe ihrer Träger zu hochwertigen, von Hand gefertigten Produkten entspricht.
Neu in der Kollektion sind hochwertige Ledertaschen mit einer sportlich-jungen und durchaus auch plakativen Dekorations-Prägung auf der Taschenfront. Inspiriert von dem Wunsch nach optischer Lebendigkeit bei gleichzeitiger Qualitätsgarantie entstanden diese Taschenmodelle, die trotz klassischer Funktionen und Formen alles andere als langweilig sind.
Mit LEONHARD HEYDEN wird das Berufsalltag zu einem ästhetisch schönen Erlebnis, das aufgrund der besonderen Designaussage der Produkte oft auch mit in den Feierabend genommen werden kann.

Eine JOST-Tasche ist ein Statement für unkonventionelle und selbstbewusste Taschenträger. Demokratisch, kosmopolitisch, engagiert.
Wir entwerfen urbane Taschen für Männer und Frauen. Taschen, die eine Geschichte erzählen, Patina und Charakter entwickeln, Flagge zeigen und Stil beweisen. In Alltag und Freizeit. Vom Schreibtisch bis zur Shopping-Tour, von der U-Bahn bis zum Jazz-Konzert.

Kontakt
Leonhard Heyden GmbH
Susann Usinger
Wilhelmstraße 17
57627 Hachenburg
02662 – 9513-0
susann@leonhard-heyden.com
http://www.jost-bags.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
089203003261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»