New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Apr
04

Japanischer Marktführer sorgt mit ungewöhnlichen Taschen- und Terminkalendern für Abwechslung im deutschen Kalendermarkt

Taschen- und Terminkalender 2013 – Design „Made in Japan“
Japanischer Marktführer sorgt mit ungewöhnlichen Taschen- und Terminkalendern für Abwechslung im deutschen Kalendermarkt

MARK´S Inc. wurde 1982 von Kazuhiko Takaghi in Tokyo gegründet. Heute ist das inhabergeführte Unternehmen Marktführer in Japan und gehört mit einem breiten Sortiment an extravaganten und innovativen Produkten aus den Bereichen Kalender, Schreibwaren, Papeterie und Geschenke zu den Trendsettern für „Designed Stationary“. Zu den erfolgreichsten MARK´S Produkten gehören ausgefallene und funktionale Taschen- und Terminkalender, die in Deutschland in zwei Größen (A5 und A6), sechs unterschiedlichen Designs sowie vielfältigen Farben und Motiven erhältlich sind. Seit der ersten Kollektion im Jahr 1999 hat das Unternehmen weltweit über zwei Millionen Exemplare in ca. 280 unterschiedlichen Varianten verkauft. Entwickelt werden die ausgefallenen und innovativen Produkte vom hauseigenen japanischen Designer-Team welches, neben dem Design, vor allem die Funktionalität im Blick hat. Darüber hinaus unterhält MARK´S Kooperationen mit namhaften japanischen Designern wie Yoshitomo Nara.
Auch für das Kalenderjahr 2013 hat das Unternehmen neue und ausgefallene Produkte entwickelt. „Unser Kalender- und Notizbuch-Sortiment, zeichnet sich durch die einzigartige Kombination aus japanischem Zeitgeist, modernem Design und Funktionalität aus“, erklärt Sascha Kirschbaum, der seit Mai 2011 für die deutschen Handelskunden verantwortlich ist. „Neben den klassischen Kalenderfunktionen enthalten alle Kalender umfangreiche Serviceseiten und bieten, mit der von MARK´S patentierten Zipp-Reißverschluss-Hülle, ungewöhnlichen und praktischen Stauraum für Stifte, Visitenkarten oder Mobiltelefone“, so Kirschbaum weiter.

Auszug Taschen- und Terminkalender 2013

Neue Kalendereihe: Colors (mit Zipp-Reißverschlusshülle)
Die Kalenderreihe Colors zeichnet sich durch das klare schnörkellose Design und leuchtende, moderne Panthone-Farben aus. Die Kalender 2013 sind im DIN A 5 Format (210x148mm) als Wochenkalender mit Notizfunktion oder im handlichen DIN A6 (145x100mm) Format ohne Notizfunktion erhältlich.
Neue Motive: Yoshitomo Nara Kalenderreihe (mit Zipp-Reißverschlusshülle)
Kunst trifft Lifestyle. Die ausgefallenen Motive wurden vom renommierten und international tätigen japanischen Künstler Yoshitomo Nara für die MARK´S Taschenkalenderreihe zur Verfügung gestellt. Erhältlich sind die trendigen Wochenkalender 2013 mit neuen Motiven im DIN A6 Format (145x100mm)ohne Notizfunktion.

Neue Farben und Designs: Storage.it® Kalender (mit Zipp-Reißverschlusshülle)
Zu den weltweit beliebtesten Produkten gehört die Kalender- und Notizbuch-Kollektion „Storage.it®“. Die Wochenkalender gibt es in verschiedenen modernen Designs und Farbkombinationen im DIN A 5 Format (210x148mm) als Wochenkalender mit Notizfunktion oder im handlichen DIN A6 Format (145x100mm) ohne Notizfunktion.
Die Notizbücher und Kalender der Storage.it®-Reihe wurden am 03. Oktober 2011 mit dem Good Design Award 2011 ausgezeichnet.

Voll im Trend: „Silicon“-Kollektion
Die Kalender- und Notizbuchserie „Silicon“ wurde 2011 entwickelt und fällt durch das außergewöhnliche Design und die flexible Hülle aus Silikon aus dem Rahmen. Abnehmbare, weiche „Silikonteile“ dienen als Kalender-Verschluss und dekoratives, spielerisches Element. Erhältlich sind die trendigen Wochenkalender im praktischen DIN A6 Format (145x100mm) mit Notizfunktion.

Mehr als nur Kalender
Alle MARK´S Wochenkalender 2013 enthalten, neben den klassischen Kalenderfunktionen (Jahresübersicht 2012/2013/2014/2015, Wochenübersicht mit 16 Stunden-Unterteilung, wochenübergreifende Notizfunktion), umfangreiche Serviceseiten. Dazu gehören unter anderem ein Ferienkalender mit Ferienterminen aus 28 Ländern, eine detaillierte Übersicht mit internationalen Vorwahlen und farbige Abbildungen von „SubwayPlänen“ aus sechs internationalen Großstädten wie Paris, Tokyo oder New York. Neu: Der Berliner U-Bahn-Plan ergänzt 2013 erstmalig die Reihe der „Subway-Pläne“. Darüber hinaus sind alle Kalender (bis auf die Reihen „Silicon“ und Enamel Typo) mit der patentierten und ausgezeichneten „Zipp-Reißverschluss-Hülle“ ausgestattet, in der sich Büro- und Lifestyle-Utensilien wie Stifte, Flugtickets, Visitenkarten oder Mobiltelefone problemlos verstauen lassen.

Weitere Informationen unter: www.marks-japan.eu

Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1982 durch Kazuhiko Takaghi in Tokyo gegründet, seit 1995 ist Mark´s weltweit tätig und beschäftigt heute rund 200 Mitarbeiter. Mit 13 eigenen Ladengeschäften gehört Mark´s in Japan zu den Trendsettern und ist Marktführer im Bereich \\\\\\\\\\\\\\\“Designed Stationery\\\\\\\\\\\\\\\“. Hauseigene Designer entwickeln regelmäßig neue Produkte und Designs für einen weltweit wachsenden Markt. Das breite Sortiment mit extravaganten und trendigen Produkten aus den Bereichen Schreibwaren, Papier, Papeterie- und Geschenke ist weltweit über den Fach- und Einzelhandel sowie Online-Shops erhältlich. Anfang 2008 wurde Mark´s Europe in Paris gegründet. Ein Verkaufsbüro für deutsche Handelskunden wurde im Mai 2011 in Frankfurt am Main eröffnet. Mark´s ist europaweit auf den großen Leitmessen (AMBIENTE, Buchmesse Frankfurt, Maison & Objekt Paris, Paperworld Frankfurt, Pulse London, TENDENCE u.a.) präsent. Weitere Informationen unter www.marks-japan.eu.

Mark´s Europe/Deutschland
Sascha Kirschbaum
Am alten See 5
60489 Frankfurt
069-78076706

http://www.marks-japan.eu
germansales@marks-japan.eu

Pressekontakt:
FRITZ marketing+kommunikation
Karina Fritz
Am alten See 5
60489 Frankfurt
kfritz@kommunikation-fritz.de
069-78702773
http://www.kommunikation-fritz.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»