New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Sep
02

HICKIES Vertriebsstruktur in Europa erfolgreich aufgebaut

Schnürsenkel raus, Hickies rein und nie mehr Schuhe binden!

Das elastische Schnürsystem für Schuhe, HICKIES, wurde im Juli 2012 als Start-up auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter ins Leben gerufen. Seitdem hat sich viel getan. Ende August 2014 meldet Peter Mahrer, Chief Business Development Officer und Ralf Puschmann, General Manager für Europe den erfolgreichen Aufbau der Vertriebsstrukturen in den wichtigsten europäischen Ländern.

Hickies werden derzeit in 25 Märkten in Europa, Nordamerika und Asien verkauft, und sind online über die Website www.hickies.com in allen Ländern erhältlich. In den Märkten Deutschland, England, Frankreich und Österreich zeichnen Vertriebsagenturen sowohl für den Sport- und Schuhfachhandel als auch für den fashion-orientierten Trendhandel verantwortlich. Distributoren gibt es in Italien, Spanien, Griechenland und Zypern, Slowenien, Tschechoslowakei, Slowakei, Kroatien, Tschechische Republik und Ungarn. In Asien decken Distributoren die Märkte Japan, Südkorea, Hongkong, Singapur, Philippinen ab, ebenso Australien und Kanada. Kurz vor der Vertragsunterzeichnung stehen Distributoren in Skandinavien und Südamerika. In USA wird der Vertrieb direkt vom Headquarter in New York und von Sales-Agenten betreut.

In Deutschland zeichnet für den Vertrieb Christian Joas verantwortlich. Für Süddeutschland ist verantwortlich Ioannis Dimoskakis, Agentur Iolab, in Westdeutschland ist Frank Mauermann, Handelsagentur Mauermann, in Ostdeutschland ist Jörn Walther, Agentur Walther unterwegs und Deutschland Mitte macht Cem Civan mit seiner Verkaufsagentur in Düsseldorf. Die Liste der bisher gewonnenen Händler in Deutschland kann sich sehen lassen. Darunter sind stationär wie online arbeitende, in erster Linie modisch positionierte Händler wie 14oz Store Berlin, American Store, BeyStyle, Boxfresh, Dr. Skate, Fast Forward, Frontline, Il Primo, Reischmann, ZooYork, um nur einige zu nennen.

Das europäische Headquarter wurde Dezember 2013 in Zug, Schweiz, als Hickies Europe AG eröffnet. Die Marke wird seit November 2013 in Spanien, seit April 2014 in Deutschland und seit Mai/Juni 2014 in den anderen, oben genannten europäischen Ländern verkauft. Hickies finanziert den weltweiten Aufbau des internationalen Vertriebsnetzes mit einem Kapital von 4.200.000 US $, das durch Sonderfonds und dem Venture-Capital einer ungenannten globalen Schuhmarke finanziert wird. Ziel der Hickies Europa AG ist es, die Marke in allen Märkten erfolgreich zu positionieren, den Bekanntheitsgrad zu steigern und klassische Schnürsenkel weitgehend zu ersetzen. Gearbeitet wird nach dem Motto: „Schnürsenkel raus. Hickies rein, und nie mehr Schuhe binden.“ Seit Gründung des Unternehmens wurden mehr als 1 Million Sets Hickies weltweit verkauft.

Vertriebsorganisation

Firmenkontakt
HICKIES EUROPE SA
Herr Ralf Puschmann
Baarerstr. 53
6304 Zug
0049.178.513.69.28
luckmann@luckmannpr.de
http://www.hickies.com

Pressekontakt
Ulrike LuckmannPR
Ulrike Luckmann
Kolosseumstraße 1A
80469 München
00491785136928
luckmann@luckmannpr.de
http://www.luckmannpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»