New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Okt
16

“Happy End” nach DHDL Katastrophe

[Berlin, 15.10.2015] Berliner Keksdealer im Glücksrausch! 50.000 verkaufte Kekse, zehn Investoren und ein Crowdfunding.

"Happy End" nach DHDL Katastrophe

Noch vor zwei Wochen hieß es:
“Die sind ungesund. Die machen fett. Das ist ne Mogelpackung.” Auf Vox bei “Die Höhle der Löwen” wurde das Berliner Gründerteam von der Jury regelrecht zerfleischt. Was macht man nach so viel Drama? Kekse verkaufen! Das sagen sich auch die beiden Gründer aus Berlin und drehen jetzt erst richtig auf. 160.000 Kekse produziert. 50.000 davon (allein in den letzten drei Wochen) bereits verkauft. Und schon locken die beiden mit einem Crowdfunding noch mehr Krümelmonster auf “die dunkle Seite der Macht”.

Der Keks, der kickt! (Video 1 min.): Mind Cookies kurz erklärt
Mit Schokolade, Haselnüssen, Vitaminen, belebendem Guaraná und einer Kräutermischung (Ja! Die ist aus Holland.) bietet das Berliner Start-Up seinen Kunden leckere Helferlein für die kleinen und großen Herausforderungen des alltäglichen (Büro)Wahnsinns. Was sagen die Kunden dazu? “Verdammt, die machen süchtig”!

Das Fazit der Gründer
Nur keine Werbung ist schlechte Werbung. So lautet die Botschaft aus der Berliner Cookie-Zentrale. Hier arbeitet das Team jetzt mit Hochdruck an einem neuen Verkaufsdisplay für den Einzelhandel. Kein Wunder, denn nach so viel Medienpräsenz sind nun verschiedene Discounter an den Keksen interessiert. Ob man nach dem Verzehr der Cookies tatsächlich drei Tage wach ist, oder rosa Elefanten sieht, bleibt die spannende Frage. Wer nicht warten möchte, bis die Kekse endlich in den Handel kommen, kann sich noch schnell bis 22.10.2015 beim Funding auf: Startnext.de eines der knusprig leckeren Dankeschöns schnappen.

Für die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte des in 2013 preisgekrönten Startups sind die Weichen auf jeden Fall gestellt. Dafür sprechen, die erfolgreiche Marktpräsenz der WMS (seit 2011) und die ersten Positivindikatoren der bevorstehenden Vertriebsoffensive. Aus bescheidenen Anfängen mit handgemachten Keksen in Kleinserie ist zwischenzeitlich ein modernes Unternehmen entstanden, das sich nun mit starken Partnern stolz als führender Anbieter von leckeren Effekt-Cookies bezeichnen darf. Bei der Logistik unterstützen, seit einem Jahr, die Berliner Stephanus Werkstätten. Hier finden Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung einen Arbeitsplatz.

Kontakt
WMS Concepts UG
Silvio Lubenow
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
03060933382
info@wms-concepts.de
http://www.mind-cookies.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»