New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jun
10

Fühlbar inspiriert

Interface stellt neue weltweite Kollektion Human Nature vor

Fühlbar inspiriert

Die Human Nature-Kollektion von Interface

Krefeld, 10. Juni 2014. Interface, weltweit tätiger Hersteller von Teppichfliesen, präsentiert seine neue globale Kollektion Human Nature. Sie wurde exklusiv von David Oakey entwickelt. Human Nature basiert auf der Überzeugung, dass Raumdesigns kreatives Denken fördern, wenn sie mit Hilfe von Licht, Farbe, Texturen und Details gezielt die menschlichen Sinne ansprechen. Oakey arbeitet seit vielen Jahren mit Interface zusammen und ist für seine nachhaltigen Gestaltungsprinzipien bekannt.

Human Nature ist inspiriert von der instinktiven menschlichen Liebe zur Natur, die wissenschaftlich als „Biophilie“ bekannt ist. Die neue Kollektion orientiert sich an visuellen und haptischen Texturen, die natürliche Bodenbeläge reflektieren – zum Beispiel Waldböden, Grasfelder oder Gehwege aus Kieselsteinen.

Chip DeGrace, Executive Creative Director bei Interface, sagt: „Je mehr wir über unsere natürliche Umgebung erfahren, umso stärker verändern wir den Blick darauf, wie wir an neue Designs herangehen. Human Nature vereint unsere Vision von Schönheit mit dem, was wir von der Natur lernen. Wir glauben, dass wir mit dem, was wir geschaffen haben, dem Ursprung des Natürlichen sehr nahe kommen. Architekten und Interior Designer können mit Human Nature Arbeitsumgebungen schaffen, die im wahrsten Sinne des Wortes fühlbar inspirieren.“

Die Natur als Vorbild für natürliche Designs

Übergänge gestalten sich, wie überall in der Natur zu beobachten ist, sehr abwechslungsreich. Die Human Nature-Kollektion besteht aus fünf Teppichfliesenmustern im Skinny Planks-Format (25 cm x 100 cm), die sich problemlos mit 50 cm x 50 cm Teppichfliesen aus anderen Kollektionen kombinieren lassen. Damit entstehen ideale Voraussetzungen für phantasievolle und vielfältige Bodendesigns. Ob Kieselsteine oder frisch geschnittenes Gras – die vielseitigen Texturen der Skinny Planks ermöglichen es, verschiedene Arbeitsbereiche optisch voneinander abzugrenzen.

Neben den zahlreichen Designmöglichkeiten bieten die Human Nature Skinny Planks gegenüber Hartholzböden auch den Vorteil, dass sie Schall besser absorbieren. Dadurch entsteht eine verbesserte Raumakustik, die eine angenehme und produktive Arbeitsatmosphäre schafft.

„Es ist wissenschaftlich belegt, dass sich Menschen nach sensorischer Veränderung und Abwechslung sehnen. Unser Arbeitsumfeld ist aber oft wenig inspirierend und natürlich. Kein Wunder also, dass sich Designer von der besonderen Ästhetik angezogen fühlen, die Materialien wie Beton, Steine oder Holz ausstrahlen. Denn die physikalischen und akustischen Vorteile weicher Oberflächen liegen auf der Hand: Die Human Nature-Kollektion vereint das Beste beider Welten – den Look einer festen Oberfläche und die Vorzüge einer weichen, texturierten Teppichfliese, die einen angenehmen und natürlichen Gehkomfort bietet“, sagt Designer David Oakey.

Ein weiterer Schritt auf dem Weg der Mission Zero

Die Human Nature-Kollektion ist ein weiterer Baustein in der nunmehr 20-jährigen Geschichte von Interface als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Die Kollektion besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Nylongarn. Sie wird auf vier Kontinenten in sechs Fabriken hergestellt, die insgesamt 35 Prozent der benötigten Energie aus erneuerbaren Energiequellen beziehen. Die Produktionen arbeiten heute durchschnittlich 39 Prozent energieeffizienter und verwenden 83 Prozent weniger Wasser als noch vor zwei Jahrzehnten, als Interface begann, den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte so klein wie möglich zu halten.

Die Human Nature-Kollektion

Die Human Nature-Teppichfliesen bieten verschiedene Muster mit einer Vielzahl natürlicher Texturen – von Kieselsteinen bis hin zu frisch geschnittenem Gras. Dabei bestechen die Fliesen vor allem durch sanfte Übergänge zwischen den Oberflächen. Diese sind traditionellen Hartböden nachempfunden, wie zum Beispiel altem Holz und abgeschliffenem Stein. Skinny Planks eignen sich hervorragend für verschiedenste Designvariationen. Das Format sorgt für fließende Übergänge zwischen den Teppichfliesen, sodass bei linearer Verlegung ein nahtloser Bahnenwaren-Effekt entsteht.

Jeder der fünf Skinny Planks-Ausführungen der Human Nature-Kollektion ist einzigartig, ausgestattet mit grundlegend unterschiedlichen Haptiken und Texturen. HN820 ist die einfachste Fliese, die einen natürlichen Boden als Kontrast zu den stärker texturierten Fliesen darstellt. Daran angelehnt ist die HN810, die sich vor allem durch zusätzliches Volumen und mehr Dimension definiert. Beide weisen einen multitonalen Used-Look auf, der antikem Holz oder verschlissenem Kalkstein nachempfunden ist.

Während HN840 unverkennbar wie geschliffene Kieselsteine wirkt, dient HN850 als Übergangsfliese, die eine Brücke zwischen den drei erstgenannten Human Nature-Fliesen schlägt. Sie ermöglicht es, eine kieselige, zufällig abgenutzt wirkende Oberfläche zu kreieren.

Die hochflorige HN830 im grasähnlichen Look sorgt mit kräftigen Farbtupfern in orange, rot, gelb, blau und grün für optische Akzentuierungen oder dient zur Abgrenzung bestimmter Bereiche (Zonierung).

Das Video zur Human Nature-Kollektion gibt es unter: www.youtube.com/watch?v=ii3NAjLJRaM
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Interface
Interface ist weltweit führend im Design und in der Herstellung von Teppichfliesen, die Funktionalität und Nachhaltigkeit vereinen. Diese attraktive Kombination der Produkteigenschaften ermöglicht es Interface-Kunden, ihre eigenen Visionen von Design und Raumgestaltung mit Leben zu füllen.
Als eines der ersten Unternehmen bekannte sich Interface öffentlich zum nachhaltigen Handeln. Mitte der 1990er Jahre formulierte Interface-Gründer Ray Anderson die „Mission Zero“ mit dem ehrgeizigen Ziel, bis 2020 ein vollkommen nachhaltiges Unternehmen zu werden. Interface hat bis heute über die Hälfte des „Mission Zero“ genannten Weges zurückgelegt und sich große Anerkennung für das bisher Erreichte erarbeitet. Als Nachhaltigkeitsleitbild berührt „Mission Zero“ alle Aspekte des Geschäftsbetriebs und ist der Antrieb für Interface, immer wieder die Grenzen zu verschieben.
Interface hat für seine Erfolge auf diesem Gebiet weitreichende Anerkennung erhalten. Die Produkte wurden vielfach ausgezeichnet, insbesondere für Design und Innovation – zuletzt mit The Athenaeum Good Design Award für Fotosfera und Urban Retreat.

Interface
Frans Spekking
Glashorst 131
3925 BR Scherpenzeel
+31 33 277 5555
frans.spekking@interface.com
http://www.interface.com

public link GmbH
Simone Krist
Albrechtstraße 14
10117 Berlin
0049 (0)30 443188-17
interface@publiclink.de
http://www.publiclink.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»