New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jul
29

Frederic Meisner bringt zünftige und lässige Trachtenkollektion auf den Markt

Moderator, Winzer und jetzt auch Lederhosen-Designer: Frederic Meisner bringt seine erste eigene Trachtenkollektion auf den Markt. Die Kollektion umfasst u.a. fesche Lederhosen, Janker, Hemden und Schals und wird ab Herbst/Winter 2014 erhältlich sein.

Frederic Meisner bringt zünftige und lässige Trachtenkollektion auf den Markt

Millionen Besucher aus aller Welt pilgern jährlich in die bayerische Landeshauptstadt, um dem Ruf des Gerstensaftes zu folgen. Die Münchner „Wiesn“, weitläufig auch als Oktoberfest bekannt, hat eine jahrhundertealte Tradition. Und neben Maß und Brathendl darf dort vor allem eines nicht fehlen: Die Tracht. Rechtzeitig vor dem Wiesn-Start 2014 bringt der Moderator Frederic Meisner, der beim Sender Goldstar TV jährlich von den VIPs auf dem Oktoberfest berichtet, nun seine erste Trachtenkollektion auf den Markt, die ab dem Frühjahr 2014 geordert werden kann und ab Herbst/Winter 2014 im Handel erhältlich sein wird. Inspiriert und beraten wurde der Moderator dabei von seiner engen Freundin, der Designerin Lola Paltinger.

„Ich kann mich noch genau erinnern, als ich damals meine erste Lederhos“n von meinem Vater geschenkt bekommen habe. Das war schon etwas Besonderes und hat in Bayern eine lange Tradition. Weggeschmissen habe ich sie nach all den Jahren natürlich nie, auch wenn ich jetzt nicht mehr ganz hineinpasse“, erinnert sich Meisner schmunzelnd zurück. „Das Schöne ist, dass sich diese Trachten-Tradition bis heute bewahrt hat. Die Mädels kommen zur Wiesn im sexy Dirndl und die Jungs in Lederhos“n und Janker. Daran hat sich auch nach über 200 Jahren nichts geändert und das finde ich klasse!“

Die Kollektion, die mit dem Design- und Produktionsteam Andreas Meister & Fabian Sieghart entstand, wird Janker, Hemden, Westen, T-Shirts, Einstecktücher, Schals sowie eine Lederhosen-Sonderedition in limitierter Kleinauflage umfassen und alltagstaugliche Trachtenmode für den traditions-, aber trendbewussten Mann bieten. „Und das Ergebnis lässt sich wirklich sehen: Die Kollektion ist modern, lässig, gleichzeitig traditionell und fantastisch geschnitten – rundherum einfach fesch! Trotz hoher Qualität bei den Stoffen wird die Kollektion aber erschwinglich bleiben“, betont Meisner.

Starten wird die Kollektion, die in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Südtirol vertrieben werden wird, im Herbst/Winter 2014; geordert werden kann ab Januar/Februar 2014.

Weitere Informationen über Frederic Meisner sind im Internet unter http://www.fredericmeisner.de sowie auf Facebook via http://www.facebook.com/FredericMeisner abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
360 Wörter, 2.592 Zeichen mit Leerzeichen

+++ Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung +++

Bildmaterial ist auf Anfrage bei der Bildagentur Schneider-Press / W.Breiteneicher erhältlich: www.schneider-press.de

Über Frederic Meisner

Frederic Meisner wurde 1953 in München geboren und absolvierte von 1972 bis 1974 eine Schauspielausbildung, die er sich durch Model-Jobs, u. a. für den Otto-Katalog, finanzierte. Meisner wirkte als Schauspieler in zahlreichen Film- und TV-Produktionen mit, u. a. „Tatort“, „Derrick“, „Ein Fall für zwei“, „Unordnung und frühes Leid“ (eine Novelle von Thomas Mann) sowie in drei Film- und Fernsehproduktionen für das französische Fernsehen.

1984 begann seine Karriere als Moderator bei SAT.1. 1988 startete das legendäre „Glücksrad“, wo er über 14 Jahre lang bis zu sieben Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockte. Neben seiner Laufbahn als TV-Moderator und Schauspieler machte sich Meisner als Besitzer und Züchter von Trabrennpferden sowie als Moderator und Produzent von Trabrennsport-Magazinen einen Namen.

Die Leidenschaft zu moderieren, hat Frederic Meisner nie losgelassen. Seit 2000 moderiert er u.a. auf Goldstar TV beim Bezahlsender SKY die Musiksendung „Hitcocktail Wunschkonzert“, die an den schönsten Schauplätzen der Welt, u.a. auf Rhodos, in Jerusalem, Tirol, den Dolomiten oder Hamburg produziert wird. Auf dem weltbekannten Münchner Oktoberfest berichtet Meisner vom jährlichen Promistammtisch in Kufflers Weinzelt. Damit nicht genug: Er moderierte zahlreiche Events, u.a. für das Helmholtz Zentrum München, Musikshows in der Münchner Olympiahalle oder den „Tag der Reise“ des Reisebüros Stanglmeier, vor circa 9.000 Zuschauern.

Ganz nebenbei betreibt Meisner sein eigenes Webradio „Frederic Lounge“, das seine Hörer 24 Stunden am Tag mit Chillout- und Loungemusik verwöhnt. Für die Zukunft hat sich Frederic Meisner noch einiges vorgenommen: Momentan schreibt der Kultmoderator fleißig an einem Konzept für eine Reisesendung.

Frederic Meisner ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in München.

Weitere Informationen über Frederic Meisner sind im Internet unter http://www.fredericmeisner.de abrufbar.

Kontakt
Frederic Meisner c/o PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann, Lukas Hecht, Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.fredericmeisner.de / http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-prominente.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-prominente.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»