New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Apr
09

Face-to-Face-Dating: In 5 Schritten zum Frühlingsdate

Datingexperte Rico Hetzschold und F2F-Dating geben Tipps in Sachen Frühlingsflirt

Face-to-Face-Dating: In 5 Schritten zum Frühlingsdate

Zum Frühlingsflirt mit Face-to-Face-Dating

Damit die Schmetterlinge im Bauch so richtig zu schwirren beginnen und die Lust am Flirten im Frühling nicht zum Frust wird, gibt Datingexperte und Gründer vom Face-to-Face-Dating http://www.face-to-face-dating.de/ Rico Hetzschold 5 Tipps für den Weg zum ersten Frühlingsdate:

1. Das Outfit – Wohlfühlen ist angesagt
kein knapper Minirock, kein tiefer Ausschnitt, zur Location passende Kleidung, Körperschwachstellen bedecken

2. Make-Up und Styling – Positive frühlingshafte Ausstrahlung
keine Experimente, lieber dezent als aufdringlich, Lippenstift ess- und trinkfest, gute Abstimmung von Make-Up und Hair-Styling, dezentes Parfum

3. Der Ort – perfekte Orte für den Frühlingsflirt
Im Biergarten, beim F2F-Dating, beim Sport, beim Möbel kaufen oder im Baumarkt

4. Gesprächsthemen – Türöffner im Frühling
Das Frühlingswetter, Auffälligkeiten in der Bar, Hobbys/Freizeitgestaltung, Sport bzw. aktuelle Sportereignisse

5. Stimmung – Gute Laune steckt an
In Stimmung bringen durch Entspannungsbad, Lieblingsmusik hören, mit Freunden telefonieren

Tipp an die Männer: Komplimente zum neuen Frühlingsoutfit kommen gerade bei Frauen gut an. Als Frau kommt es darauf an, sich in seinem Outfit wohl zu fühlen. Nur wer sich wohl fühlt wird auch lächeln und nichts ist anziehender als das Lächeln einer Frau.

F2F-Dating-Events: Die Chance auf den sexy Frühlingsflirt

Das richtige Flirt-Outfit ist dabei sexy, smart, aber nicht billig. Der erste Eindruck entsteht nicht primär durch das Gesagte, sondern stark durch Körpersprache, Mimik und Stimme. Ein einfaches, authentisches „Hallo“ mit einem offenen Lächeln hat mehr Erfolgschancen als ein einstudierter Anmachspruch. Als Gesprächsthema kann man immer die Situation thematisieren. Das wirkt souverän und offen. Wichtig: nicht verkrampfen! Man sollte den Flirt auch als Spiel betrachten. Als Orte für den Frühlingsflirt bieten sich jetzt der Biergarten oder auch die F2F-Datings an, die in Bars stattfinden. Aber auch eine Laufgruppe oder ein Segelkurs versprechen neue interessante Bekanntschaften.

Um an F2F-Dating-Events http://www.face-to-face-dating.de/events-face-2-face-dating/ teilzunehmen, muss man sich nur online anmelden. Das After-Work-Event findet dann in drei Szene-Bars der Stadt statt. Sechs Singles treffen sich dabei in einer Bar und bleiben für 1,5 Stunden beisammen. Anschließend wird die Location gewechselt und man trifft wieder völlig neue Leute. Nach drei Runden hat man mindestens zwölf neue Leute und potenzielle Traumpartner kennengelernt. Die Dating-Events finden mittlerweile in 30 deutschen Städten statt und ermöglichen somit jedem, den richtigen Partner zu finden.

Über F2F-Dating: Der erfahrene Datingveranstalter aus Hannover, Rico Hetzschold, gründete die Veranstaltungsreihe am 01.05.2013 und bietet bundesweit in 30 großen Städten Dating-Events an. Partnersuchende Singles müssen sich hierzu online anmelden und werden in altershomogene Gruppen zusammengestellt. Das After-Work-Event findet dann in Szene-Bars der jeweiligen Stadt statt. Sechs Singles treffen sich dabei in einer Bar und bleiben für 1,5 Stunden beisammen. Anschließend wechselt man zu Zweit die Location und trifft wieder vier neue Leute. Nach drei Runden findet das große Abschlusstreffen mit allen Teilnehmern statt. Finden sich die Singles interessant, können sie sich weiter verabreden oder bei Übereinstimmung online ein Date organisieren lassen. Mehr Infos auf der Homepage www.face-to-face-dating.de / Kurzform www.f2fd.de.

Firmenkontakt
Face-to-Face-Dating.de
Rico Hetzschold
Am Bokemahle 5
30171 Hannover
0511- 2627276
service@face-to-face-dating.de
http://www.face-to-face-dating.de

Pressekontakt
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Strasse 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»