New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Aug
15

Die Sonnenbrille zur Begrüßung abnehmen?

Nicola Schmidt, Imagetrainerin und Expertin für stilsicheres Auftreten aus Köln gibt Tipps, auch mal die Sonnenbrille abzunehmen.
Sobald sich die Sonne zeigt, greift fast jeder nach seiner Sonnenbrille.

Die Sonnenbrille zur Begrüßung abnehmen?

Die vielen sonnigen Tage in den letzten Wochen luden erst recht dazu ein, sein modisches Accessoire heraus zu holen und aufzusetzen, auch in Geschäften und in Räumen.
Doch wo fängt Übertreibung an?

Höflich ist es auf jeden Fall bei der Begrüßung die Sonnenbrille abzunehmen und seinem Gegenüber die Möglichkeit geben, einem in die Augen zu schauen. Dadurch wird eine Vertrauensbasis geschaffen und Offenheit signalisiert. Blendet beispielsweise bei einem Geschäftstermin draußen die Sonne, kann man sein Gegenüber ruhig fragen, ob es in Ordnung ist, die Brille wieder aufzusetzen.

In geschlossenen Räumen wirkt das verdeckte Gesicht durch die Sonnenbrille doch eher albern. Es wirkt auch nicht cool, wie viele meinen. Um seine Erledigungen zu tätigen, kann die Brille ins Haar geschoben oder am Kragen eingehängt werden. Allerdings: Wenn man sich länger in Räumen aufhält, beispielsweise im Büro, sollte man auf den Sonnenschutz ganz verzichten. Da ist es besser, die Brille wegzupacken, anstatt sie auf den Tisch zu legen. Das gilt auch wenn die Sonne längst untergegangen ist und es draußen schon dunkel wird.

Es gibt Situationen, unabhängig von Jahres- und Tageszeit, da ist es in Ordnung eine Sonnenbrille zu tragen: Beim Trauerfall. Um verweinte Augen zu verbergen, ist die Sonnenbrille optimal. Doch wenn jemand dem Trauernden sein Beileid ausgesprochen wird, sollte die Brille für den Blickkontakt kurz abgesetzt werden.

Seminare und Vorträge zum Thema Image & Etikette bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21
Nicola Schmidt ist Expertin für Kommunikation und Optische Kompetenz.
Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben. Nicola Schmidt ist als freie Trainerin für Unternehmen im deutschsprachigen Raum tätig.
Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt Impulse. Denn charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett.

Kontakt:
Image Impulse Business Training
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt:
Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»