New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Feb
11

Die Alternative für junge Sparer!

Die Alternative für junge Sparer!

Mit dem Start in die Berufswelt stellt sich die Frage, ob nur sparsam sein für Investitionen in der Zukunft ausreicht?

Einerseits findet das Leben jetzt und hier statt, doch andererseits sollte die Zukunft und ihre Möglichkeiten niemals aus den Augen gelassen werden. Gerade Als junger Mensch – in den Zwanziger – ist das keine einfache Frage. Eine gesunde Spar-Mentalität ist wichtig und genau diese besitzt die deutsche Jugend laut einer Umfrage. Die Umfrage hat weiterhin ergeben, dass die Sparquote der jungen Erwachsenen bei 28 Prozent (des Netto-Einkommens) liegt. Junge Menschen sparen zu 55 Prozent für größere Konsumwünsche und nur 11 Prozent für die Altersvorsorge. Viele Mitzwanziger sparen jedoch mit Anlageformen die sehr zinsschwach sind.

Gibt es für junge Sparer nicht bessere Alternativen?

Eine der lukrativsten Anlageformen sind vermögenswirksame Leistungen wie die Wohnungsbauprämie. Arbeitnehmer, Auszubildende, Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit können diese erhalten. Diese Sparzulagen werden fest angelegt. Das beste daran: der Staat, Arbeitgeber und die GenoKap eG unterstützen den Sparer dabei! Der höchste Zuschuss, von staatlicher Seite, innerhalb der jeweiligen Einkommensgrenzen beträgt also 20 Prozent. In Prozenten bedeutet das, dass der Eigenaufwand des Arbeitnehmers bei nur circa. 27 Prozent liegt. Der mächtige Rest wird von Staat, Arbeitgeber und der GenoKap eG erspart.

Die GenoKap eG hat in den letzen Jahren hohe Dividende erwirtschaftet und soziale Absicherung im Alter ist wichtiger denn je. Die Zeit um über das Sparen nachzudenken ist nie besser als in jungen Jahren.

Bildrechte: Genokap Bildquelle:Genokap

Die GenoKap Wohnungsbaugenossenschaft eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Eingetragen im Jahr 2000 unter der GnR 112 in das Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg.

Zweck und Gegenstand der Genossenschaft sind die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder, insbesondere durch die Wohnungsversorgung der Mitglieder der Genossenschaft sowie die Möglichkeit des Eigentumserwerbs genossenschaftlichen Wohnraums.

Kontakt
GenoKap Wohnungsbaugenossenschaft eG
Xenia Hügel
Hauptstrasse 26-28
63834 Sulzbach am Main
06028/996300
t_lischka@ccmgmbh.de
http://www.genokap-eg.de

Pressekontakt:
GenoKap eG
Xenia Hügel
Richterstr. 12
63916 Amorbach
0170/3065188
xhuegel@gmx.de
http://www.xeniahuegel.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»