New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Jul
08

Deutschlands größte Umfrage zum Thema Designer-Handtaschen

Das lang gehütete Geheimnis um die Handtasche einer Frau ist gelüftet.

Anlässlich des offiziellen Welttages der Handtasche am 07. Juli, führte Deutschlands größte Online- Boutique für Designer-Handtaschen http://www.Fashionette.de eine Umfrage zur individuellen Handtaschennutzung von Frauen durch. Mehr als 1.500 Frauen haben Fashionette dabei geholfen die Geheimnisse rund um die Handtasche einer Frau aufzudecken und den Männern dadurch die Faszination von Designer-Handtaschen verständlich zu machen.

In der Befragung ging es zunächst darum zu ermitteln welchen Stellenwert die Handtasche im Leben einer Frau hat. Eines der erstaunlichsten Ergebnisse war sicherlich, dass 16% der Berufstätigen und Selbständigen ihren Mann bzw. Freund für ihre Lieblingshandtasche hergeben würden. Ebenso überraschend ist, dass man anhand des Tascheninhaltes Rückschlüsse auf die Persönlichkeit der Besitzerin ziehen kann. So würden sich ca. 18% als „Kosmetikfreaks“, 7 % als „Muttis“ und insgesamt 6 % als „Schnösel“ beschreiben.

Beginnend wurden Lieblingstaschenformen der einzelnen Gruppen abgefragt, je nach Alter und Beruf weichen die Präferenzen hinsichtlich der beliebtesten Taschenform deutlich ab. Der Großteil der unter 25 Jährigen, die sich aus Schülern, Studenten und Azubis zusammensetzen, scheint besonders flexibel und nutzt je nach Alltagssituation verschiedene Taschenformen. Für das abendliche Ausgehen liegt mindestens EINE Clutch bereit, während der Uni- bzw. Schulalltag nur mit einem Shopper machbar ist. Die Gruppe der Berufstätigen dagegen bevorzugt im Wesentlichen große Designer-Handtaschen wie Shopper, Tote und Weekender. Klar unterscheiden sich bei den verschiedenen Gruppen die Gründe der Nutzung von Handtaschen. Hat die Tasche bei den über 35 jährigen eher praktische Gründe wie der Transport von Laptop oder auch Windeln, setzen die jüngeren Befragten ihr Lieblingsaccessoire auch gerne unorthodox zum Beispiel als Schutzobjekt ein (21%). So kann die Tasche sowohl zur Abwehr gegen allzu aufdringliche Verehrer genutzt als auch zum Regenschirmersatz umfunktioniert werden.

Durch die Studie konnten ebenso von der Taschengröße Rückschlüsse auf das Gewicht der Tasche gezogen werden. Im Durchschnitt schätzten Frauen, dass Ihre täglichen Begleiter mehr als ein Kilo wiegen. Leicht nachvollziehbar, da von Saison zu Saison ein stetiger Trend hin zu immer größeren Handtaschen zu beobachten ist. Glücklicherweise wird jedoch hierdurch mehr Stauraum für WICHTIGE Utensilien geboten. Neben den klassischen Tascheninhalten wie Schlüssel, Handy und Portemonnaie haben 38% der Befragten Kosmetikartikel aller Art dabei. 20% der Befragten tragen stets Taschentücher mit sich und 16% der Frauen halten Sonnenbrillen, unabhängig vom Wetter, für eines der wichtigsten Utensilien. Immerhin 5% aller Studenten und Schüler verzichten nicht auf ihre Nervennahrung. Kein Wunder, dass in den Tiefen der Taschen einer Frau das Ein oder Andere auch einmal verschwindet. So war es nur logisch nebenbei auch die durchschnittliche Suchdauer zu ermitteln. In der Regel gaben die Umfrageteilnehmerinnen an, zwischen 10 – 20 Sekunden nach einem Teil „was auf jeden Fall irgendwo in dieser Tasche ist“ zu suchen. Auf die Frage wie andere Personen die Taschenbesitzerin aufgrund eines Blickes in deren Tasche einschätzen, wurden am häufigsten die ambivalenten Bezeichnungen „Chaot“ (40%) und „Ordnungsfanatiker“ (26%) genannt.

Mehr als 65 % aller Befragten besitzen mindestens 10 Handtaschen (Die genauen Zahlen werden mit Rücksicht auf die teilweise zahlenden Ehemänner nicht veröffentlicht). Man beachte dabei, dass ca. 27% der an der Umfrage teilgenommen Personen über 1.000,00EUR im Jahr für neue Handtaschen ausgeben. 13% der Selbständigen gaben sogar jährliche Ausgaben von über 2.500,00EUR für den Kauf von Taschen an.

Generell wird sehr viel Wert auf die Marke einer Tasche gelegt: Knapp zwei Drittel der Frauen ist die Marke der Tasche wichtig, wenn nicht sogar sehr wichtig. Besonders angesagt sind dabei traditionsreiche Luxuslabels wie Prada, Gucci, Miu Miu, Chanel und Louis Vuitton. Aber auch aufstrebende Jungdesigner wie Liebeskind Berlin sind heiß begehrt. Über 50% der Frauen sehen die Handtasche nicht nur als wichtigstes Accessoire, was stets zum Gesamtoutfit passen sollte, sondern auch als ihren angenehmsten Begleiter. So würde ein Großteil nicht nur ihr liebstes Schuhpaar für ihre Lieblingshandtasche hergeben, 16% der berufstätigen Frauen gaben an bei Bedarf sogar ihren Mann für die Lieblingstasche eintauschen zu wollen. Diese Aussage wurde noch von den Hausfrauen übertroffen: 3% dieser würden für ihre Lieblingstasche sogar ihr Leben geben (was hoffentlich nicht ernst gemeint war).
Beim Kaufverhalten ist ein klarer Trend hin zu Online Shops erkennbar. Schon 39% der Frauen kaufen Ihre Designer-Handtaschen online. Bessere Vergleichbarkeit der Preise und eine größere Auswahl dürften dafür die wichtigsten Argumente sein.
Fashionette.de, Deutschlands größte Online Boutique für Designer-Handtasche wurde 2008 in Frankfurt am Main gegründet und von den Geschäftsführern Dr. Fabio Labriola, Ronald Reschke und Sebastian Siebert geleitet. Ein Team von mehr als 15 Mitarbeitern verfolgt die aktuellsten Trends der Modebranche und beliefert derzeit Kunden in Deutschland und Österreich. Den Kunden von Fashionette.de wird eine Auswahl an Accessoires von über 60 unterschiedlichen Top-Designern geboten. Neben dem herkömmlichen Sofortkauf, können die Designer-Handtaschen auch per Ratenkauf erworben werden.

Luxury Fashion Trade GmbH
Samuel Schenk
Graf-Adolf-Str. 69
40211 Düsseldorf
s.schenk@fashionette.de
0211/ 26008785
http://www.fashionette.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen