New Trends online, Mode Trends und Lifestyle

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Mode, Trends und Lifestyle

Dez
20

Der ganze Tag auf einen Blick

24-Stunden-Einzeigeruhr UNO 24 Plus

Der ganze Tag auf einen Blick
UNO 24 Plus. Der ganze Tag auf einen Blick.

Königstein im Taunus, 20. Dezember 2016: Acht Jahre nach der Entwicklung der ersten Einzeiger-24-Stundenuhr veröffentlicht Botta-Design jetzt ein neues größeres Modell.

Uhren von Botta-Design zeichnen sich stets durch außergewöhnliche Anzeigprinzipien und auffallend klar strukturiertes Design aus. Die designorientierte Uhrenmarke aus dem Taunus bereichert seit nunmehr drei Jahrzehnten die Uhrenbranche mit innovativen Konzepten auf höchster Qualitätsstufe.

Eine gewöhnliche Uhr hat ein Zifferblatt mit einer 12-Stunden-Einteilung und mindestens zwei Zeiger – so die landläufige Meinung.

Die Königsteiner Uhrenmarke Botta-Design vertritt hier eine globalere Philosophie.

Mit seinem ersten Einzeigerkonzept aus dem Jahr 1986 hat Klaus Botta damals schon eindrucksvoll demonstriert, dass auch mit einem einzelnen Stundenzeiger eine ausreichend präzise Zeitanzeige möglich ist, wenn Zifferblatt und Zeiger entsprechend gestaltet und aufeinander abgestimmt werden.

Das Modell UNO hat als erste Einzeigeruhr der Neuzeit eine neue Form der Zeitdarstellung ins Leben gerufen, die durch verblüffende Einfachheit überzeugt.

Botta ist überzeugt davon, dass eine Einzeigeruhr prinzipiell wesentlich einfacher und intuitiver abzulesen ist, als eine Mehrzeigeruhr. Man habe sich nur an die kompliziertere Darstellung der Zeit gewöhnt.

24 Stunden – aber nur ein Zeiger

Ein Tag ist in 24 Stunden unterteilt und nicht in zwölf. Entsprechend ist eine 24 Stunden-Anzeige prinzipiell konsequenter und logischer als eine 12-stündige bei welcher der Stundenzeiger zwei Umdrehung pro Tag absolvieren muss.

Die intuitivste und analogste Form der Zeitdarstellung wäre also dementsprechend die Kombination des Einzeigerprinzips mit einer 24-Stunden-Anzeige.

Eine solche Uhr gibt es bei Botta-Design bereits seit

acht Jahren. Die UNO 24.

Jetzt stellt die Königsteiner Uhrenmarke eine zweite größere Version mit 45mm Durchmesser vor, die nach diesem Anzeigeprinzip funktioniert. Die UNO 24 PLUS.

Das Zifferblatt dieser unkonventionellen Uhr stellt den Tag als analoge Grafik dar. Hier fällt sofort die Aufteilung des Blattes in eine helle, obere Taghälfte und eine untere, dunklere Nachthälfte ins Auge.

Der solitäre Stundenzeiger beschreibt die Bahn der Sonne aus der Erden-Perspektive: Mittags um 12:00 Uhr steht er oben am Zenit des Blattes, um 6 Uhr am linken Blattrand, um 18:00 Uhr am rechten Blattrand, nachts weist er nach unten. Während er die Datumslinie überschreitet rückt auch die Datumsanzeige um eine Stelle weiter.

Durch die 24-Stunden-Anzeige ist auch jeder Zeitpunkt des Tages eindeutig. Um 4:00 Uhr nachts steht der Zeiger unten links, während er um 16:00 Uhr tagsüber oben rechts steht.

Bei einer 12-Stunden Uhr dagegen wäre in beiden Fällen die Zeigerstellung exakt gleich.

Architektur für das Handgelenk

Diese Uhr wirkt aus jeder Perspektive bewusst gestaltet. Der leicht kegelförmige Uhrenkontainer mit dem gewölbten Saphirglas wird von einer bogenförmigen Unterkonstruktion mit sphärisch gespannten Flächen gehalten. Eine flächenbündige Bodenplatte schließt die Uhr nach unten hin ab. Die Zweifarbigkeit von Ober- und Unterteil unterstreichen nochmals die Gliederung in den oberen Anzeigebereich und die untere Haltekonstruktion.

Die UNO 24 PLUS Modelle erscheinen mit hellem oder dunklem Zifferblatt. Die Gehäusefarben sind darauf abgestimmt.

Beim Uhrwerk handelt es sich um ein Swiss-Made Ronda Quarzwerk.

Als Ausstattung bietet Botta-Design Lederbänder, Kautschukbänder und Metallbänder an.

Die Uhren werden in dem eigens entwickelten Botta-Aluminim-Zylinder ausgeliefert.

Der Preis für die UNO 45 PLUS mit Lederband beträgt 498,- EUR

Klaus Botta hat mit seinem philosophischen Gestaltungsansatz die Uhrenbranche maßgeblich beeinflusst. Seine1986 lancierte Einzeigeruhr UNO war die weltweit erste Armbanduhr nach dem Einzeiger-Prinzip. Längst sind die Zeitmesser von BOTTAdesign zu Klassikern avanciert und werden in Sammlungen renommierter Museen weltweit ausgestellt. Rund 60 internationale Auszeichnungen unterstreichen die hohe Designkompetenz. Die gesamte Kollektion, zu der auch andere mechanische Uhren sowie Quarzarmbanduhren gehören, wird am Firmenstammsitz in Königstein entwickelt und gestaltet. Die Produktion und die manuelle Montage erfolgen ausschließlich in süddeutschen Spezialbetrieben. Der Produktions- und Servicestandort Deutschland und bürgen für eine sehr hohe Qualität und Langlebigkeit der Uhren.

Kontakt
Botta-Design
Klaus Botta
Klosterstrasse 15a
61462 Königstein
06174 96 11 88
info@botta-design.de
http://www.botta-design.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»